IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
Allerhand - Süd
Spieltag 1 - Meister
Fraueneishockey-Bundesliga - Gruppe Süd
Spielzeit: 1999/2000
Meister der Fraueneishockey-Bundesliga - Gruppe Süd 1999/2000: TuS Geretsried Moskitos
Teilnehmer der Fraueneishockey-Bundesliga - Gruppe Süd an der Meisterrunde zur Deutschen Meisterschaft 1999/2000: TuS Geretsried Moskitos
ESC Planegg/Würmtal
TV Kornwestheim Kodiaks
Teilnehmer der Fraueneishockey-Bundesliga - Gruppe Süd an der Relegationsrunde, Staffel Süd 1999/2000: ESG Esslingen Pesky Kids
Augsburger EV Ice Cats
EHC Memmingen Indians
ESG Esslingen Pesky Kids und EHC Memmingen Indians behaupten sich in der Relegation und verbleiben in der der Fraueneishockey-Bundesliga, Augsburger EV Ice Cats scheitert und steigt ab.
Absteiger aus der Fraueneishockey-Bundesliga - Gruppe Süd 1999/2000: Augsburger EV Ice Cats
Aufsteiger zur Fraueneishockey-Bundesliga - Gruppe Süd 2000/2001: DEC Tigers Königsbrunn
Neuling zur Fraueneishockey-Bundesliga - Gruppe Süd 1999/2000: TV Kornwestheim Kodiaks
Modus der Fraueneishockey-Bundesliga - Gruppe Süd 1999/2000: Die Eishockey-Bundesliga - Staffel Süd wird in einer Doppelrunde - jede Mannschaft trifft einmal in eigener Halle und einmal auswärts auf alle anderen Mannschaften - mit 10 Spielen für jede Mannschaft ausgespielt.
Sonstiges zur Fraueneishockey-Bundesliga - Gruppe Süd 1999/2000: Die drei Erstplatzierten der Gruppe Süd spielen mit den drei Erstplatzierten der Gruppe Nord in eine Meisterrunde. Die Letztplatzierten spielen in einer Relegation um den Klassenerhalt. Die Spielergebnisse gegen Mannschaften aus der eigenen Vorrundengruppe werden in der Meisterrunde übernommen.
Die Begegnung TV Kornwestheim Kodiaks - TuS Geretsried Moskitos wird für beide Mannschaften mit 0:5 Toren und 0-2 Punkten gewertet (ursprünglich: 4:9, 1. Spieltag).