IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
Wettbewerb 1997
DFB-Länderpokal der U-19-Junioren (A-Junioren)
Übersicht
Lfd. Nr. Jahr (Termine) Mann-
schaften
Runden Länderpokal-Sieger Modus Dokumentation
vollständig
1. 1997 (19.04.1997 - 26.07.1997) 22 5 Westfalen Der Wettbewerb 1997 wird vom 19.04.1997 bis 22.04.1997 in der Sportschule Duisburg-Wedau nach dem Schweizer System (Hammes-System) ausgetragen. Gespielt wird in zwei Gruppen. Die Sieger bestreiten das Endspiel am 26.07.1997. Der spielfreien Mannschaft wird ein Spiel mit 0:0 Toren und 2-0 Punkten gutgeschrieben. Die Spielzeit beträgt 2 x 35 Minuten. Bei der Bildung der Tabelle wird die 2-Punkte-Regel (zwei Punkte für einen Sieg, ein Punkt für ein Unentschieden, kein Punkt für eine Niederlage) angewendet. Ja
2. 1998 (23.04.1998 - 08.08.1998) 22 5 Westfalen Der Wettbewerb 1998 wird vom 23.04.1998 bis 26.04.1998 in der Sportschule Duisburg-Wedau nach dem Schweizer System (Hammes-System) ausgetragen. Gespielt wird in zwei Gruppen. Die Sieger bestreiten das Endspiel am 08.08.1998. Der spielfreien Mannschaft wird ein Spiel mit 0:0 Toren und 2-0 Punkten gutgeschrieben. Die Spielzeit beträgt 2 x 35 Minuten. Bei der Bildung der Tabelle wird die 2-Punkte-Regel (zwei Punkte für einen Sieg, ein Punkt für ein Unentschieden, kein Punkt für eine Niederlage) angewendet. Ja
3. 1999 (22.04.1999 - 17.07.1999) 21 5 Schleswig-Holstein Der Wettbewerb 1999 wird vom 22.04.1999 bis 25.04.1999 in der Sportschule Duisburg-Wedau nach dem Schweizer System (Hammes-System) ausgetragen. Gespielt wird in zwei Gruppen. Die Sieger bestreiten das Endspiel am 17.07.1999. Der spielfreien Mannschaft wird ein Spiel mit 0:0 Toren und 2-0 Punkten gutgeschrieben. Die Spielzeit beträgt 2 x 35 Minuten. Bei der Bildung der Tabelle wird die 2-Punkte-Regel (zwei Punkte für einen Sieg, ein Punkt für ein Unentschieden, kein Punkt für eine Niederlage) angewendet. Ja
4. 2000 (06.04.2000 - 15.08.2000) 22 5 Bayern Der Wettbewerb 2000 wird vom 06.04.2000 bis 09.04.2000 in der Sportschule Duisburg-Wedau nach dem Schweizer System (Hammes-System) ausgetragen. Gespielt wird in zwei Gruppen. Die Sieger bestreiten das Endspiel am 15.08.2000. Der spielfreien Mannschaft wird ein Spiel mit 0:0 Toren und 2-0 Punkten gutgeschrieben. Die Spielzeit beträgt 2 x 35 Minuten. Bei der Bildung der Tabelle wird die 2-Punkte-Regel (zwei Punkte für einen Sieg, ein Punkt für ein Unentschieden, kein Punkt für eine Niederlage) angewendet. Ja
5. 2001 (24.04.2001 - 21.07.2001) 22 5 Württemberg Der Wettbewerb 2001 wird vom 24.04.2001 bis 27.04.2001 in der Sportschule Duisburg-Wedau nach dem Schweizer System (Hammes-System) ausgetragen. Gespielt wird in zwei Gruppen. Die Sieger bestreiten das Endspiel am 21.07.2001. Der spielfreien Mannschaft wird ein Spiel mit 0:0 Toren und 2-0 Punkten gutgeschrieben. Die Spielzeit beträgt 2 x 35 Minuten. Bei der Bildung der Tabelle wird die 2-Punkte-Regel (zwei Punkte für einen Sieg, ein Punkt für ein Unentschieden, kein Punkt für eine Niederlage) angewendet. Ja