IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
Anmerkungen
Fußball-Amateur-Europapokal der Nationalmannschaften
Bemerkungen
1. Allgemein  
  Inhalt  
  Dokumentation Fußball-Amateur-Europapokal der Nationalmannschaften
    Der Europapokal, offiziell Coupe Internationale européenne, war der erste regelmäßig durchgeführte Wettbewerb für Fußball-Nationalmannschaften in Europa und nimmt die Vorläuferrolle der Europameisterschaft der UEFA ein. Er wurde in den Jahren 1927 bis 1960 insgesamt sechs Mal ausgetragen und brachte unter anderem das österreichische Wunderteam, die Goldene Mannschaft Ungarns sowie die berühmte italienische Elf der 1930er Jahre hervor.
Zudem wurde auf Grund des Interesses weiterer Länder an einer Europameisterschaft, die jedoch nicht gegen Profi-Teams antreten wollten beziehungsweise konnten, eine eigene Ausgabe für Amateur-Nationalmannschaften ausgetragen.
2. Dokumentation  
  -  
3. Abkürzungen  
  n.V. nach Verlängerung
  i.V. in der Verlängerung (Golden Goal)
  i.E. im Elfmeterschießen
  Sp. Anzahl Spiele
  g. Anzahl gewonnener Spiele
  u. Anzahl unentschiedener Spiele
  v. Anzahl verlorener Spiele
  Diff. Differenz zwischen geschossenen und erhaltenen Toren
  (a) Stadion beim Spiel ausverkauft
4. Quelle  
  Internet  
  https://de.wikipedia.org/wiki/Europapokal_der_Fußball-Nationalmannschaften
  http://www.rsssf.com/tablesd/drgero.html
  Print  
    Kicker-Almanach, Copress Verlag, München