IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
(Wettbewerbe ab 1997)
Titelträger
African Cup of Champions Clubs
Endspiele
Wettbewerb 1964/1965:
Endspiel in Accra:
  So. 07.02.1965   Oryx Douala - Stade Malien       2 : 1   (   :   )           Accra (Ghana)      
Wettbewerb 1966:
1. Endspiel in Bamako:
So. 11.12.1966 AS Real Bamako - Stade d’Abidjan 3 : 1 ( : ) Bamako (Mali)
2. Endspiel in Abidjan:
So. 25.12.1966 Stade d’Abidjan - AS Real Bamako 4 : 1 ( 3 : 1 , : ) n.V. Abidjan (Elfenbeinküste)
        Stade d’Abidjan setzt sich mit 5:4 gegen AS Real Bamako durch.                                    
Wettbewerb 1967:
1. Endspiel in Kumasi:
So. 19.11.1967 Asante Kotoko - Tout Puissant Mazembe 1 : 1 ( : ) Kumasi (Ghana)
2. Endspiel in Kinshasa:
So. 26.11.1967 Tout Puissant Mazembe - Asante Kotoko 2 : 2 ( : , : ) n.V. Kinshasa (Kongo (Kinshasa))
3. Endspiel:
Tout Puissant Mazembe - Asante Kotoko *
* Asante Kotoko tritt nicht an.
        Tout Puissant Mazembe zum Sieger erklärt.                                          
Wettbewerb 1968:
1. Endspiel in Kinshasa:
So. 16.03.1969 Tout Puissant Mazembe - Étoile Filante de Lomé 5 : 0 ( : ) Kinshasa (Kongo (Kinshasa))
2. Endspiel in Lomé:
So. 30.03.1969 Étoile Filante de Lomé - Tout Puissant Mazembe 4 : 1 ( : ) Lomé (Togo)
        Tout Puissant Mazembe setzt sich mit 6:4 gegen Étoile Filante de Lomé durch.                                
Wettbewerb 1969:
1. Endspiel in Kinshasa:
Mo. 22.12.1969 Tout Puissant Mazembe - Ismaily SC 2 : 2 ( : ) Kinshasa (Kongo (Kinshasa))
2. Endspiel in Kairo:
Fr. 09.01.1970 Ismaily SC - Tout Puissant Mazembe 3 : 1 ( : ) Kairo (Ägypten)
        Ismaily SC setzt sich mit 5:3 gegen Tout Puissant Mazembe durch.                                    
Wettbewerb 1970:
1. Endspiel in Kumasi:
So. 10.01.1971 Asante Kotoko - Tout Puissant Mazembe 1 : 1 ( : ) Kumasi (Ghana)
2. Endspiel in Kinshasa:
So. 24.01.1971 Tout Puissant Mazembe - Asante Kotoko 1 : 2 ( : ) Kinshasa (Kongo (Kinshasa))
        Asante Kotoko setzt sich mit 3:2 gegen Tout Puissant Mazembe durch.                                  
Wettbewerb 1971:
1. Endspiel in Kumasi:
So. 05.12.1971 Asante Kotoko - Canon Yaoundé 3 : 0 ( : ) Kumasi (Ghana)
2. Endspiel in Yaoundé:
So. 19.12.1971 Canon Yaoundé - Asante Kotoko 2 : 0 ( : ) Yaoundé (Kamerun)
3. Endspiel, 21.12.1971, Yaoundé:
Canon Yaoundé - Asante Kotoko 1 : 0 * ( : )
* Beim Stand von 1:0 für Canon Yaoundé abgebrochen, Resultat wird gewertet.
        Canon Yaoundé setzt sich im 3. Endspiel mit 1:0 gegen Asante Kotoko durch (Endspiel 1+2: 2:3).                        
Wettbewerb 1972:
1. Endspiel in Conakry:
So. 10.12.1972 Hafia FC - Simba FC 4 : 2 ( : ) Conakry (Guinea)
2. Endspiel in Kampala:
Fr. 22.12.1972 Simba FC - Hafia FC 2 : 3 ( 0 : 0 ) Kampala (Uganda)
        Hafia FC setzt sich mit 7:4 gegen Simba FC durch.                                        
Wettbewerb 1973:
1. Endspiel in Kumasi:
So. 25.11.1973 Asante Kotoko - AS Vita Club 4 : 2 ( : ) Kumasi (Ghana)
2. Endspiel in Kinshasa:
So. 16.12.1973 AS Vita Club - Asante Kotoko 3 : 0 ( : ) Kinshasa (Zaire)
        AS Vita Club setzt sich mit 5:4 gegen Asante Kotoko durch.                                      
Wettbewerb 1974:
1. Endspiel in Brazzaville:
Fr. 29.11.1974 CARA Brazzaville - Ghazl El-Mehalla 4 : 2 ( : ) Brazzaville (Republik Kongo)
2. Endspiel in Mehalla:
Fr. 13.12.1974 Ghazl El-Mehalla - CARA Brazzaville 1 : 2 ( : ) Mehalla (Ägypten)
        CARA Brazzaville setzt sich mit 6:3 gegen Ghazl El-Mehalla durch.                                    
Wettbewerb 1975:
1. Endspiel in Conakry:
So. 07.12.1975 Hafia FC - Rangers International 1 : 0 ( 1 : 0 ) Conakry (Guinea)
2. Endspiel in Lagos:
Sa. 20.12.1975 Rangers International - Hafia FC 1 : 2 ( : ) Lagos (Nigeria)
        Hafia FC setzt sich mit 3:1 gegen Rangers International durch.                                      
Wettbewerb 1976:
1. Endspiel in Conakry:
So. 05.12.1976 Hafia FC - MC Alger 3 : 0 ( : ) Conakry (Guinea)
2. Endspiel in Algier:
So. 12.12.1976 MC Alger - Hafia FC 3 : 0 ( : , : ) n.V. Algier (Algerien)
4 : 1 i.E.
        MC Alger setzt sich im Elfmeterschießen mit 4:1 gegen Hafia FC durch (Gesamt: 3:3)                              
Wettbewerb 1977:
1. Endspiel in Accra:
So. 04.12.1977 Accra Hearts of Oak - Hafia FC 0 : 1 ( : ) Accra (Ghana)
2. Endspiel in Conakry:
So. 18.12.1977 Hafia FC - Accra Hearts of Oak 3 : 2 ( : ) Conakry (Guinea)
        Hafia FC setzt sich mit 4:2 gegen Accra Hearts of Oak durch.                                      
Wettbewerb 1978:
1. Endspiel in Conakry:
So. 03.12.1978 Hafia FC - Canon Yaoundé 0 : 0 ( 0 : 0 ) Conakry (Guinea)
2. Endspiel in Yaoundé:
So. 17.12.1978 Canon Yaoundé - Hafia FC 2 : 0 ( : ) Yaoundé (Kamerun)
        Canon Yaoundé setzt sich mit 2:0 gegen Hafia FC durch.                                      
Wettbewerb 1979:
1. Endspiel in Accra:
So. 02.12.1979 Accra Hearts of Oak - Union Douala 1 : 0 ( : ) Accra (Ghana)
2. Endspiel in Yaoundé:
So. 16.12.1979 Union Douala - Accra Hearts of Oak 1 : 0 ( : , : ) n.V. Yaoundé (Kamerun)
5 : 3 i.E.
        Union Douala setzt sich im Elfmeterschießen mit 5:3 gegen Accra Hearts of Oak durch (Gesamt: 1:1)                      
Wettbewerb 1980:
1. Endspiel in Yaoundé:
So. 30.11.1980 Canon Yaoundé - AS Bilima 2 : 2 ( : ) Yaoundé (Kamerun)
2. Endspiel in Kinshasa:
So. 14.12.1980 AS Bilima - Canon Yaoundé 0 : 3 ( : ) Kinshasa (Zaire)
        Canon Yaoundé setzt sich mit 5:2 gegen AS Bilima durch.                                      
Wettbewerb 1981:
1. Endspiel in Tizi-Ouzou:
Fr. 27.11.1981 Jeunesse Sportive Kabylie - AS Vita Club 4 : 0 ( : ) Tizi-Ouzou (Algerien)
2. Endspiel in Kinshasa:
So. 13.12.1981 AS Vita Club - Jeunesse Sportive Kabylie 0 : 1 ( : ) Kinshasa (Zaire)
        Jeunesse Sportive Kabylie setzt sich mit 5:0 gegen AS Vita Club durch.                                  
Wettbewerb 1982:
1. Endspiel in Kairo:
So. 28.11.1982 Al Ahly Kairo - Asante Kotoko 3 : 0 ( : ) Kairo (Ägypten)
2. Endspiel in Kumasi:
So. 12.12.1982 Asante Kotoko - Al Ahly Kairo 1 : 1 ( : ) Kumasi (Ghana)
        Al Ahly Kairo setzt sich mit 4:1 gegen Asante Kotoko durch.                                      
Wettbewerb 1983:
1. Endspiel in Kairo:
So. 27.11.1983 Al Ahly Kairo - Asante Kotoko 0 : 0 ( 0 : 0 ) Kairo (Ägypten)
2. Endspiel in Kumasi:
So. 11.12.1983 Asante Kotoko - Al Ahly Kairo 1 : 0 ( : ) Kumasi (Ghana)
        Asante Kotoko setzt sich mit 1:0 gegen Al Ahly Kairo durch.                                      
Wettbewerb 1984:
1. Endspiel in Kairo:
Fr. 23.11.1984 Al Zamalek SC - Shooting Stars FC 2 : 0 ( 0 : 0 ) Kairo (Ägypten)
2. Endspiel in Lagos:
Sa. 08.12.1984 Shooting Stars FC - Al Zamalek SC 0 : 1 ( 0 : 0 ) Lagos (Nigeria)
        Al Zamalek SC setzt sich mit 3:0 gegen Shooting Stars FC durch.                                    
Wettbewerb 1985:
1. Endspiel in Rabat:
Sa. 30.11.1985 FAR Rabat - AS Bilima 5 : 2 ( : ) Rabat (Marokko)
2. Endspiel in Lubumbashi:
So. 22.12.1985 AS Bilima - FAR Rabat 1 : 1 ( : ) Lubumbashi (Zaire)
        FAR Rabat setzt sich mit 6:3 gegen AS Bilima durch.                                        
Wettbewerb 1986:
1. Endspiel in Kairo:
Fr. 28.11.1986 Al Zamalek SC - Africa Sports National 2 : 0 ( : ) Kairo (Ägypten)
2. Endspiel in Abidjan:
So. 21.12.1986 Africa Sports National - Al Zamalek SC 2 : 0 ( : , : ) n.V. Abidjan (Elfenbeinküste)
2 : 4 i.E.
        Al Zamalek SC setzt sich im Elfmeterschießen mit 4:2 gegen Africa Sports National durch (Gesamt: 2:2)                    
Wettbewerb 1987:
1. Endspiel in Khartum:
So. 29.11.1987 Al-Hilal Khartum - Al Ahly Kairo 0 : 0 ( 0 : 0 ) Khartum (Sudan)
2. Endspiel in Kairo:
Fr. 18.12.1987 Al Ahly Kairo - Al-Hilal Khartum 2 : 0 ( : ) Kairo (Ägypten)
        Al Ahly Kairo setzt sich mit 2:0 gegen Al-Hilal Khartum durch.                                      
Wettbewerb 1988:
1. Endspiel in Ibadan:
Sa. 26.11.1988 Iwuanyanwu Owerri - ES Sétif 1 : 0 ( : ) Ibadan (Nigeria)
2. Endspiel in Constantine:
Fr. 09.12.1988 ES Sétif - Iwuanyanwu Owerri 4 : 0 ( : ) Constantine (Algerien)
        ES Sétif setzt sich mit 4:1 gegen Iwuanyanwu Owerri durch.                                      
Wettbewerb 1989:
1. Endspiel in Casablanca:
So. 03.12.1989 Raja Casablanca - MC Oran 1 : 0 ( : ) Casablanca (Marokko)
2. Endspiel in Oran:
Fr. 15.12.1989 MC Oran - Raja Casablanca 1 : 0 ( : , : ) n.V. Oran (Algerien)
2 : 4 i.E.
        Raja Casablanca setzt sich im Elfmeterschießen mit 4:2 gegen MC Oran durch (Gesamt: 1:1)                        
Wettbewerb 1990:
1. Endspiel in Algier:
Fr. 30.11.1990 Jeunesse Sportive Kabylie - Nkana Red Devils 1 : 0 ( 0 : 0 ) Algier (Algerien)
2. Endspiel in Lusaka:
Sa. 22.12.1990 Nkana Red Devils - Jeunesse Sportive Kabylie 1 : 0 ( 1 : 0 , 0 : 0 ) n.V. Lusaka (Sambia)
3 : 5 i.E.
        Jeunesse Sportive Kabylie setzt sich im Elfmeterschießen mit 5:3 gegen Nkana Red Devils durch (Gesamt: 1:1)                  
Wettbewerb 1991:
1. Endspiel in Tunis:
Sa. 23.11.1991 Club Africain Tunis - Villa SC 6 : 2 ( 2 : 1 ) Tunis (Tunesien)
2. Endspiel in Kampala:
Sa. 14.12.1991 Villa SC - Club Africain Tunis 1 : 1 ( 0 : 0 ) Kampala (Uganda)
        Club Africain Tunis setzt sich mit 7:3 gegen Villa SC durch.                                      
Wettbewerb 1992:
1. Endspiel in Casablanca:
So. 29.11.1992 Wydad Casablanca - Al-Hilal Khartum 2 : 0 ( 0 : 0 ) Casablanca (Marokko)
2. Endspiel in Khartum:
So. 13.12.1992 Al-Hilal Khartum - Wydad Casablanca 0 : 0 ( 0 : 0 ) Khartum (Sudan)
        Wydad Casablanca setzt sich mit 2:0 gegen Al-Hilal Khartum durch.                                    
Wettbewerb 1993:
1. Endspiel in Kumasi:
Fr. 26.11.1993 Asante Kotoko - Al Zamalek SC 0 : 0 ( 0 : 0 ) Kumasi (Ghana)
2. Endspiel in Kairo:
Fr. 10.12.1993 Al Zamalek SC - Asante Kotoko 0 : 0 ( 0 : 0 , 0 : 0 ) n.V. Kairo (Ägypten)
7 : 6 i.E.
        Al Zamalek SC setzt sich im Elfmeterschießen mit 7:6 gegen Asante Kotoko durch (Gesamt: 0:0)                        
Wettbewerb 1994:
1. Endspiel in Tunis:
So. 04.12.1994 Espérance Sportive de Tunis - Al Zamalek SC 0 : 0 ( 0 : 0 ) Tunis (Tunesien)
2. Endspiel in Kairo:
Sa. 17.12.1994 Al Zamalek SC - Espérance Sportive de Tunis 1 : 3 ( : ) Kairo (Ägypten)
        Espérance Sportive de Tunis setzt sich mit 3:1 gegen Al Zamalek SC durch.                                  
Wettbewerb 1995:
1. Endspiel in Johannesburg:
xx.xx.1995 Orlando Pirates - ASEC Mimosas 2 : 2 ( : ) Johannesburg (Südafrika)
2. Endspiel in Abidjan:
xx.xx.1995 ASEC Mimosas - Orlando Pirates 0 : 1 ( : ) Abidjan (Elfenbeinküste)
        Orlando Pirates setzt sich mit 3:2 gegen ASEC Mimosas durch.                                      
Wettbewerb 1996:
1. Endspiel in Lagos:
Sa. 30.11.1996 Shooting Stars FC - Al Zamalek SC 2 : 1 ( 1 : 0 ) Lagos (Nigeria)
2. Endspiel in Kairo:
xx.12.1996 Al Zamalek SC - Shooting Stars FC 2 : 1 ( : ) Kairo (Ägypten)
5 : 4 i.E.
        Al Zamalek SC setzt sich im Elfmeterschießen mit 5:4 gegen Shooting Stars FC durch (Gesamt: 3:3)