IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
Wettbewerb 1958-1959
Wettbewerb 1960-1961
Europapokal der Landesmeister Statistikrelevant: ja nein Regeln:
Tore Punkte
Wettbewerb 1959/1960 i.E. Diff. 2 0 2/0 3/0
i.S. 1 1 1/1 1/0
i.2S. 0 2 0/2 0/0
Austragungsmodus: 0
27 Mannschaften nehmen an dem Wettbewerb teil. In fünf Runden wird der Wettbewerb ausgetragen. 0
Die Teilnehmer spielen im Pokalmodus mit Hin- und Rückspielen den Wettbewerb aus.  0
Bei Gleichstand gibt es ein Entscheidungsspiel auf neutralem Platz, anschließend ein Losentscheid. 0
Das Finale wird im Hampden Park in Glasgow ausgespielt. 0
0
Teilnehmer: 1
Mannschaften aus 26 verschiedenen Verbänden nehmen am Wettbewerb teil. 1
1
Wettbewerb (26.08.1959 - 18.05.1960): 1
1
1. Runde: 21
Mi. 26.08.1959 OGC Nizza - Shamrock Rovers 3 : 2 ( 2 : 1 ) Nizza (Frankreich), Stade du Ray 13.400 OGC Nizza Shamrock Rovers 1 3 2 1 21
Mi. 23.09.1959 Shamrock Rovers - OGC Nizza 1 : 1 ( 1 : 1 ) Dublin (Irland), Dalymount Park 35.000 Shamrock Rovers OGC Nizza 1 1 1 1 21
OGC Nizza setzt sich mit 4:3 gegen Shamrock Rovers durch. 21
Do. 03.09.1959 ZSKA Sofia - FC Barcelona 2 : 2 ( 1 : 1 ) Sofia (Bulgarien), Wassil-Lewski-Nationalstadion 55.000 ZSKA Sofia FC Barcelona 1 2 2 1 21
Mi. 23.09.1959 FC Barcelona - ZSKA Sofia 6 : 2 ( 4 : 1 ) Barcelona (Spanien), Camp Nou 80.000 FC Barcelona ZSKA Sofia 1 6 2 1 21
FC Barcelona setzt sich mit 8:4 gegen ZSKA Sofia durch. 21
Mi. 09.09.1959 Wiener Sport-Club - Petrolul Ploiesti 0 : 0 ( 0 : 0 ) Wien (Österreich), Praterstadion 50.000 Wiener Sport-Club Petrolul Ploiesti 1 0 0 1 21
Mi. 16.09.1959 Petrolul Ploiesti - Wiener Sport-Club 1 : 2 ( 0 : 2 ) Ploiesti (Rumänien), Stadion Petrolul 20.000 Petrolul Ploiesti Wiener Sport-Club 1 1 2 1 21
Wiener Sport-Club setzt sich mit 2:1 gegen Petrolul Ploiesti durch. 21
Mi. 09.09.1959 Linfield FC - IFK Göteborg 2 : 1 ( 2 : 1 ) Belfast (Nordirland), Windsor Park 40.000 Linfield FC IFK Göteborg 1 2 1 1 21
Mi. 23.09.1959 IFK Göteborg - Linfield FC 6 : 1 ( 2 : 1 ) Göteborg (Schweden), Nya Ullevi 10.500 IFK Göteborg Linfield FC 1 6 1 1 21
IFK Göteborg setzt sich mit 7:3 gegen Linfield FC durch. 21
Mi. 09.09.1959 Jeunesse Esch - LKS Lodz 5 : 0 ( 2 : 0 ) Esch (Luxemburg), Stade de la Frontiere 5.000 Jeunesse Esch LKS Lodz 1 5 0 1 21
Mi. 23.09.1959 LKS Lodz - Jeunesse Esch 2 : 1 ( 0 : 1 ) Lodz (Polen), LKS-Stadion 25.000 LKS Lodz Jeunesse Esch 1 2 1 1 21
Jeunesse Esch setzt sich mit 6:2 gegen LKS Lodz durch. 21
Do. 10.09.1959 Roter Stern Bratislava - FC Porto 2 : 1 ( 1 : 1 ) Bratislava (Tschechoslowakei), Stadion Tehelne pole 35.000 Roter Stern Bratislava FC Porto 1 2 1 1 21
Di. 29.09.1959 FC Porto - Roter Stern Bratislava 0 : 2 ( 0 : 0 ) Porto (Portugal), Estádio das Antas 60.000 FC Porto Roter Stern Bratislava 1 0 2 1 21
Roter Stern Bratislava setzt sich mit 4:1 gegen FC Porto durch. 21
So. 13.09.1959 Fenerbahçe Istanbul - Csepel SC 1 : 1 ( 0 : 1 ) Istanbul (Türkei), Mithatpasa-Stadion 26.400 Fenerbahçe Istanbul Csepel SC 1 1 1 1 21
Mi. 23.09.1959 Csepel SC - Fenerbahçe Istanbul 2 : 3 ( 2 : 1 ) Budapest (Ungarn), Népstadion 45.000 Csepel SC Fenerbahçe Istanbul 1 2 3 1 21
Fenerbahçe Istanbul setzt sich mit 4:3 gegen Csepel SC durch. 21
So. 13.09.1959 Olympiakos Piräus - AC Mailand 2 : 2 ( 2 : 1 ) Piräus (Griechenland), Karaiskakis-Stadion 21.000 Olympiakos Piräus AC Mailand 1 2 2 1 21
Mi. 23.09.1959 AC Mailand - Olympiakos Piräus 3 : 1 ( 2 : 0 ) Mailand (Italien), Stadio San Siro 19.900 AC Mailand Olympiakos Piräus 1 3 1 1 21
AC Mailand setzt sich mit 5:3 gegen Olympiakos Piräus durch. 21
Mi. 16.09.1959 Glasgow Rangers - RSC Anderlecht 5 : 2 ( 2 : 0 ) Glasgow (Schottland), Ibrox Stadium 69.400 Glasgow Rangers RSC Anderlecht 1 5 2 1 21
Mi. 23.09.1959 RSC Anderlecht - Glasgow Rangers 0 : 2 ( 0 : 0 ) Anderlecht (Belgien), Émile-Versé-Stadion 27.100 RSC Anderlecht Glasgow Rangers 1 0 2 1 21
Glasgow Rangers setzt sich mit 7:2 gegen RSC Anderlecht durch. 21
Mi. 30.09.1959 ASK Vorwärts Berlin - Wolverhampton Wanderers 2 : 1 ( 2 : 1 ) Berlin (Deutschland (DDR)), Walter-Ulbricht-Stadion 65.000 ASK Vorwärts Berlin Wolverhampton Wanderers 1 2 1 1 21
Mi. 07.10.1959 Wolverhampton Wanderers - ASK Vorwärts Berlin 2 : 0 ( 0 : 0 ) Wolverhampton (England), Molineux Stadium 55.000 Wolverhampton Wanderers ASK Vorwärts Berlin 1 2 0 1 21
Wolverhampton Wanderers setzt sich mit 3:2 gegen ASK Vorwärts Berlin durch. 21
Eintracht Frankfurt - Kuopio PS Eintracht Frankfurt Kuopio PS 21
Kuopio PS - Eintracht Frankfurt Kuopio PS Eintracht Frankfurt 21
Eintracht Frankfurt setzt sich durch, da Kuopio PS nicht antritt. 21
Freilos: Real Madrid 21
Freilos: Roter Stern Belgrad 21
Freilos: Sparta Rotterdam 21
Freilos: B 1909 Odense 21
Freilos: Young Boys Bern 21
21
Achtelfinale: 51
Mi. 21.10.1959 Real Madrid - Jeunesse Esch 7 : 0 ( 3 : 0 ) Madrid (Spanien), Estadio Santiago Bernabéu 59.400 Real Madrid Jeunesse Esch 1 7 0 1 51
Mi. 04.11.1959 Jeunesse Esch - Real Madrid 2 : 5 ( 2 : 5 ) Luxemburg (Luxemburg), Städtisches Stadion 20.000 Jeunesse Esch Real Madrid 1 2 5 1 51
Real Madrid setzt sich mit 12:2 gegen Jeunesse Esch durch. 51
Mi. 21.10.1959 B 1909 Odense - Wiener Sport-Club 0 : 3 ( 0 : 0 ) Odense (Dänemark), Odense Stadion 18.000 B 1909 Odense Wiener Sport-Club 1 0 3 1 51
Mi. 04.11.1959 Wiener Sport-Club - B 1909 Odense 2 : 2 ( 0 : 1 ) Wien (Österreich), Praterstadion 9.000 Wiener Sport-Club B 1909 Odense 1 2 2 1 51
Wiener Sport-Club setzt sich mit 5:2 gegen B 1909 Odense durch. 51
So. 25.10.1959 Sparta Rotterdam - IFK Göteborg 3 : 1 ( 2 : 0 ) Rotterdam (Niederlande), Sparta-Stadion Het Kasteel 17.000 Sparta Rotterdam IFK Göteborg 1 3 1 1 51
Do. 05.11.1959 IFK Göteborg - Sparta Rotterdam 3 : 1 ( 1 : 0 ) Göteborg (Schweden), Gamla Ullevi 6.900 IFK Göteborg Sparta Rotterdam 1 3 1 1 51
Entscheidungsspiel in Bremen: 51
Mi. 25.11.1959 Sparta Rotterdam - IFK Göteborg 3 : 1 ( 2 : 1 ) Bremen (Deutschland (BRD)), Weserstadion Sparta Rotterdam IFK Göteborg 1 3 1 1 51
Sparta Rotterdam setzt sich im Entscheidungsspiel mit 3:1 gegen IFK Göteborg durch (Spiel 1+2: 4:4). 51
Mi. 04.11.1959 AC Mailand - FC Barcelona 0 : 2 ( 0 : 2 ) Mailand (Italien), Stadio San Siro 54.000 AC Mailand FC Barcelona 1 0 2 1 51
Mi. 25.11.1959 FC Barcelona - AC Mailand 5 : 1 ( 3 : 1 ) Barcelona (Spanien), Camp Nou 70.000 FC Barcelona AC Mailand 1 5 1 1 51
FC Barcelona setzt sich mit 7:1 gegen AC Mailand durch. 51
Mi. 04.11.1959 Young Boys Bern - Eintracht Frankfurt 1 : 4 ( 1 : 1 ) Bern (Schweiz), Stadion Wankdorf 36.000 Young Boys Bern Eintracht Frankfurt 1 1 4 1 51
Mi. 25.11.1959 Eintracht Frankfurt - Young Boys Bern 1 : 1 ( 0 : 0 ) Frankfurt am Main (Deutschland (BRD)), Waldstadion 35.000 Eintracht Frankfurt Young Boys Bern 1 1 1 1 51
Eintracht Frankfurt setzt sich mit 5:2 gegen Young Boys Bern durch. 51
Mi. 11.11.1959 Glasgow Rangers - Roter Stern Bratislava 4 : 3 ( 2 : 2 ) Glasgow (Schottland), Ibrox Stadium 80.000 Glasgow Rangers Roter Stern Bratislava 1 4 3 1 51
Mi. 18.11.1959 Roter Stern Bratislava - Glasgow Rangers 1 : 1 ( 0 : 0 ) Bratislava (Tschechoslowakei), Stadion Tehelne pole 60.000 Roter Stern Bratislava Glasgow Rangers 1 1 1 1 51
Glasgow Rangers setzt sich mit 5:4 gegen Roter Stern Bratislava durch. 51
Mi. 11.11.1959 Roter Stern Belgrad - Wolverhampton Wanderers 1 : 1 ( 1 : 1 ) Belgrad (Jugoslawien), Partizan-Stadion 40.000 Roter Stern Belgrad Wolverhampton Wanderers 1 1 1 1 51
Di. 24.11.1959 Wolverhampton Wanderers - Roter Stern Belgrad 3 : 0 ( 1 : 0 ) Wolverhampton (England), Molineux Stadium 55.500 Wolverhampton Wanderers Roter Stern Belgrad 1 3 0 1 51
Wolverhampton Wanderers setzt sich mit 4:1 gegen Roter Stern Belgrad durch. 51
Do. 19.11.1959 Fenerbahçe Istanbul - OGC Nizza 2 : 1 ( 1 : 1 ) Istanbul (Türkei), Mithatpasa-Stadion 29.700 Fenerbahçe Istanbul OGC Nizza 1 2 1 1 51
Do. 03.12.1959 OGC Nizza - Fenerbahçe Istanbul 2 : 1 ( 0 : 0 ) Nizza (Frankreich), Stade du Ray 15.800 OGC Nizza Fenerbahçe Istanbul 1 2 1 1 51
Entscheidungsspiel in Genf: 51
Mi. 23.12.1959 OGC Nizza - Fenerbahçe Istanbul 5 : 1 ( 3 : 0 ) Genf (Schweiz), Stade des Charmilles 9.200 OGC Nizza Fenerbahçe Istanbul 1 5 1 1 51
OGC Nizza setzt sich im Entscheidungsspiel mit 5:1 gegen Fenerbahçe Istanbul durch (Spiel 1+2: 3:3). 51
51
Viertelfinale: 61
Do. 04.02.1960 OGC Nizza - Real Madrid 3 : 2 ( 0 : 2 ) Nizza (Frankreich), Stade du Ray 21.400 OGC Nizza Real Madrid 1 3 2 1 61
Mi. 02.03.1960 Real Madrid - OGC Nizza 4 : 0 ( 3 : 0 ) Madrid (Spanien), Estadio Santiago Bernabéu 110.000 Real Madrid OGC Nizza 1 4 0 1 61
Real Madrid setzt sich mit 6:3 gegen OGC Nizza durch. 61
Mi. 10.02.1960 FC Barcelona - Wolverhampton Wanderers 4 : 0 ( 2 : 0 ) Barcelona (Spanien), Camp Nou 80.000 FC Barcelona Wolverhampton Wanderers 1 4 0 1 61
Mi. 02.03.1960 Wolverhampton Wanderers - FC Barcelona 2 : 5 ( 1 : 2 ) Wolverhampton (England), Molineux Stadium 55.500 Wolverhampton Wanderers FC Barcelona 1 2 5 1 61
FC Barcelona setzt sich mit 9:2 gegen Wolverhampton Wanderers durch. 61
Do. 03.03.1960 Eintracht Frankfurt - Wiener Sport-Club 2 : 1 ( 1 : 0 ) Frankfurt am Main (Deutschland (BRD)), Waldstadion 35.000 Eintracht Frankfurt Wiener Sport-Club 1 2 1 1 61
Mi. 16.03.1960 Wiener Sport-Club - Eintracht Frankfurt 1 : 1 ( 1 : 0 ) Wien (Österreich), Praterstadion 46.000 Wiener Sport-Club Eintracht Frankfurt 1 1 1 1 61
Eintracht Frankfurt setzt sich mit 3:2 gegen Wiener Sport-Club durch. 61
Mi. 09.03.1960 Sparta Rotterdam - Glasgow Rangers 2 : 3 ( 1 : 2 ) Rotterdam (Niederlande), Feijenoord-Stadion (De Kuip) 53.000 Sparta Rotterdam Glasgow Rangers 1 2 3 1 61
Mi. 16.03.1960 Glasgow Rangers - Sparta Rotterdam 0 : 1 ( 0 : 0 ) Glasgow (Schottland), Ibrox Stadium 85.000 Glasgow Rangers Sparta Rotterdam 1 0 1 1 61
Entscheidungsspiel in London: 61
Mi. 30.03.1960 Glasgow Rangers - Sparta Rotterdam 3 : 2 ( 1 : 1 ) London (England), Arsenal Stadium 34.200 Glasgow Rangers Sparta Rotterdam 1 3 2 1 61
Glasgow Rangers setzt sich im Entscheidungsspiel mit 3:2 gegen Sparta Rotterdam durch (Spiel 1+2: 3:3). 61
61
Halbfinale: 62
Mi. 13.04.1960 Eintracht Frankfurt - Glasgow Rangers 6 : 1 ( 1 : 1 ) Frankfurt am Main (Deutschland (BRD)), Waldstadion 77.000 Eintracht Frankfurt Glasgow Rangers 1 6 1 1 62
Do. 05.05.1960 Glasgow Rangers - Eintracht Frankfurt 3 : 6 ( 1 : 3 ) Glasgow (Schottland), Ibrox Stadium 70.000 Glasgow Rangers Eintracht Frankfurt 1 3 6 1 62
Eintracht Frankfurt setzt sich mit 12:4 gegen Glasgow Rangers durch. 62
Do. 21.04.1960 Real Madrid - FC Barcelona 3 : 1 ( 2 : 1 ) Madrid (Spanien), Estadio Santiago Bernabéu 120.000 Real Madrid FC Barcelona 1 3 1 1 62
Mi. 27.04.1960 FC Barcelona - Real Madrid 1 : 3 ( 0 : 1 ) Barcelona (Spanien), Camp Nou 80.000 FC Barcelona Real Madrid 1 1 3 1 62
Real Madrid setzt sich mit 6:2 gegen FC Barcelona durch. 62
62
Endspiel in Glasgow: 98
Mi. 18.05.1960 Real Madrid - Eintracht Frankfurt 7 : 3 ( 3 : 1 ) Glasgow (Schottland), Hampden Park 127.600 Real Madrid Eintracht Frankfurt 1 7 3 1 98
98
Endplatzierung Europapokal der Landesmeister: 100
1. Real Madrid Real Madrid 101
2. Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt 102