IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
Wettbewerb 1978-1979
Wettbewerb 1980-1981
Europapokal der Landesmeister Statistikrelevant: ja nein Regeln:
Tore Punkte
Wettbewerb 1979/1980 i.E. Diff. 2 0 2/0 3/0
i.S. 1 1 1/1 1/0
i.2S. 0 2 0/2 0/0
Austragungsmodus: 0
33 Mannschaften nehmen an dem Wettbewerb teil. In sechs Runden wird der Wettbewerb ausgetragen. 0
Die Teilnehmer spielen im Pokalmodus mit Hin- und Rückspielen den Wettbewerb aus.  0
Bei Gleichstand wird die Auswärtstorregel (die mehr erzielten Auswärtstore entscheiden über das Weiterkommen) angewendet.  0
Bleibt es beim Gleichstand, wird das Rückspiel verlängert, ggf. mit einem Elfmeterschießen bis zur Entscheidung abgeschlossen. 0
Das Finale wird im Estadio Santiago Bernabéu in Madrid ausgespielt. 0
0
Teilnehmer: 1
Mannschaften aus 32 verschiedenen Verbänden nehmen am Wettbewerb teil. 1
1
Wettbewerb (29.08.1979 - 28.05.1980): 1
1
Qualifikation: 11
Mi. 29.08.1979 FC Dundalk - Linfield FC 1 : 1 ( 0 : 0 ) FC Dundalk Linfield FC 1 1 1 1 11
11
1. Runde: 21
Mi. 19.09.1979 FC Dundalk - Hibernians FC Paola 2 : 0 ( 1 : 0 ) FC Dundalk Hibernians FC Paola 1 2 0 1 21
Mi. 26.09.1979 Hibernians FC Paola - FC Dundalk 1 : 0 ( 0 : 0 ) Hibernians FC Paola FC Dundalk 1 1 0 1 21
FC Dundalk setzt sich mit 2:1 gegen Hibernians FC Paola durch. 21
Mi. 19.09.1979 FC Liverpool - Dinamo Tiflis 2 : 1 ( 2 : 1 ) FC Liverpool Dinamo Tiflis 1 2 1 1 21
Mi. 03.10.1979 Dinamo Tiflis - FC Liverpool 3 : 0 ( 0 : 0 ) Dinamo Tiflis FC Liverpool 1 3 0 1 21
Dinamo Tiflis setzt sich mit 4:2 gegen FC Liverpool durch. 21
Mi. 19.09.1979 Arges Pitesti - AEK Athen 3 : 0 ( 0 : 0 ) Arges Pitesti AEK Athen 1 3 0 1 21
Mi. 03.10.1979 AEK Athen - Arges Pitesti 2 : 0 ( 2 : 0 ) AEK Athen Arges Pitesti 1 2 0 1 21
Arges Pitesti setzt sich mit 3:2 gegen AEK Athen durch. 21
Mi. 19.09.1979 Levski-Spartak Sofia - Real Madrid 0 : 1 ( 0 : 0 ) Levski-Spartak Sofia Real Madrid 1 0 1 1 21
Mi. 03.10.1979 Real Madrid - Levski-Spartak Sofia 2 : 0 ( 2 : 0 ) Real Madrid Levski-Spartak Sofia 1 2 0 1 21
Real Madrid setzt sich mit 3:0 gegen Levski-Spartak Sofia durch. 21
Mi. 19.09.1979 HJK Helsinki - Ajax Amsterdam 1 : 8 ( 0 : 4 ) HJK Helsinki Ajax Amsterdam 1 1 8 1 21
Mi. 03.10.1979 Ajax Amsterdam - HJK Helsinki 8 : 1 ( 4 : 0 ) Ajax Amsterdam HJK Helsinki 1 8 1 1 21
Ajax Amsterdam setzt sich mit 16:2 gegen HJK Helsinki durch. 21
Mi. 19.09.1979 Ujpest Budapest - Dukla Prag 3 : 2 ( 1 : 1 ) Ujpest Budapest Dukla Prag 1 3 2 1 21
Mi. 03.10.1979 Dukla Prag - Ujpest Budapest 2 : 0 ( 1 : 0 ) Dukla Prag Ujpest Budapest 1 2 0 1 21
Dukla Prag setzt sich mit 4:3 gegen Ujpest Budapest durch. 21
Mi. 19.09.1979 Berliner FC Dynamo - Ruch Chorzow 4 : 1 ( 3 : 0 ) Berliner FC Dynamo Ruch Chorzow 1 4 1 1 21
Mi. 03.10.1979 Ruch Chorzow - Berliner FC Dynamo 0 : 0 ( 0 : 0 ) Ruch Chorzow Berliner FC Dynamo 1 0 0 1 21
Berliner FC Dynamo setzt sich mit 4:1 gegen Ruch Chorzow durch. 21
Mi. 19.09.1979 Start Kristiansand - Racing Straßburg 1 : 2 ( 0 : 1 ) Start Kristiansand Racing Straßburg 1 1 2 1 21
Mi. 03.10.1979 Racing Straßburg - Start Kristiansand 4 : 0 ( 2 : 0 ) Racing Straßburg Start Kristiansand 1 4 0 1 21
Racing Straßburg setzt sich mit 6:1 gegen Start Kristiansand durch. 21
Mi. 19.09.1979 Valur Reykjavik - Hamburger SV 0 : 3 ( 0 : 2 ) Reykjavik (Island), Laugardalsvöllur 10.000 Valur Reykjavik Hamburger SV 1 0 3 1 21
Mi. 03.10.1979 Hamburger SV - Valur Reykjavik 2 : 1 ( 0 : 0 ) Hamburg (Deutschland (BRD)), Volksparkstadion 5.000 Hamburger SV Valur Reykjavik 1 2 1 1 21
Hamburger SV setzt sich mit 5:1 gegen Valur Reykjavik durch. 21
Mi. 19.09.1979 Red Boys Differdange - Omonia Nikosia 2 : 1 ( 1 : 1 ) Red Boys Differdange Omonia Nikosia 1 2 1 1 21
Mi. 03.10.1979 Omonia Nikosia - Red Boys Differdange 6 : 1 ( 4 : 1 ) Omonia Nikosia Red Boys Differdange 1 6 1 1 21
Omonia Nikosia setzt sich mit 7:3 gegen Red Boys Differdange durch. 21
Mi. 19.09.1979 Hajduk Split - Trabzonspor 1 : 0 ( 0 : 0 ) Hajduk Split Trabzonspor 1 1 0 1 21
Mi. 03.10.1979 Trabzonspor - Hajduk Split 0 : 1 ( 0 : 1 ) Trabzonspor Hajduk Split 1 0 1 1 21
Hajduk Split setzt sich mit 2:0 gegen Trabzonspor durch. 21
Mi. 19.09.1979 Partizani Tirana - Celtic Glasgow 1 : 0 ( 1 : 0 ) Partizani Tirana Celtic Glasgow 1 1 0 1 21
Mi. 03.10.1979 Celtic Glasgow - Partizani Tirana 4 : 1 ( 4 : 1 ) Celtic Glasgow Partizani Tirana 1 4 1 1 21
Celtic Glasgow setzt sich mit 4:2 gegen Partizani Tirana durch. 21
Mi. 19.09.1979 Servette Genf - SK Beveren 3 : 1 ( 1 : 1 ) Servette Genf SK Beveren 1 3 1 1 21
Mi. 03.10.1979 SK Beveren - Servette Genf 1 : 1 ( 1 : 1 ) SK Beveren Servette Genf 1 1 1 1 21
Servette Genf setzt sich mit 4:2 gegen SK Beveren durch. 21
Mi. 19.09.1979 Vejle BK - Austria Wien 3 : 2 ( 2 : 1 ) Vejle BK Austria Wien 1 3 2 1 21
Mi. 03.10.1979 Austria Wien - Vejle BK 1 : 1 ( 0 : 1 ) Austria Wien Vejle BK 1 1 1 1 21
Vejle BK setzt sich mit 4:3 gegen Austria Wien durch. 21
Mi. 19.09.1979 Nottingham Forest - Östers Växjö 2 : 0 ( 0 : 0 ) Nottingham Forest Östers Växjö 1 2 0 1 21
Mi. 03.10.1979 Östers Växjö - Nottingham Forest 1 : 1 ( 0 : 0 ) Östers Växjö Nottingham Forest 1 1 1 1 21
Nottingham Forest setzt sich mit 3:1 gegen Östers Växjö durch. 21
Mi. 19.09.1979 FC Porto - AC Mailand 0 : 0 ( 0 : 0 ) FC Porto AC Mailand 1 0 0 1 21
Mi. 03.10.1979 AC Mailand - FC Porto 0 : 1 ( 0 : 0 ) AC Mailand FC Porto 1 0 1 1 21
FC Porto setzt sich mit 1:0 gegen AC Mailand durch. 21
21
Achtelfinale: 51
Mi. 24.10.1979 Hamburger SV - Dinamo Tiflis 3 : 1 ( 1 : 1 ) Hamburg (Deutschland (BRD)), Volksparkstadion 48.000 Hamburger SV Dinamo Tiflis 1 3 1 1 51
Mi. 07.11.1979 Dinamo Tiflis - Hamburger SV 2 : 3 ( 2 : 2 ) Tiflis (Weißrussland), Boris-Paitschadse-Nationalstadion 90.000 Dinamo Tiflis Hamburger SV 1 2 3 1 51
Hamburger SV setzt sich mit 6:3 gegen Dinamo Tiflis durch. 51
Mi. 24.10.1979 Celtic Glasgow - FC Dundalk 3 : 2 ( 3 : 1 ) Celtic Glasgow FC Dundalk 1 3 2 1 51
Mi. 07.11.1979 FC Dundalk - Celtic Glasgow 0 : 0 ( 0 : 0 ) FC Dundalk Celtic Glasgow 1 0 0 1 51
Celtic Glasgow setzt sich mit 3:2 gegen FC Dundalk durch. 51
Mi. 24.10.1979 Vejle BK - Hajduk Split 0 : 3 ( 0 : 1 ) Vejle BK Hajduk Split 1 0 3 1 51
Mi. 07.11.1979 Hajduk Split - Vejle BK 1 : 2 ( 0 : 1 ) Hajduk Split Vejle BK 1 1 2 1 51
Hajduk Split setzt sich mit 4:2 gegen Vejle BK durch. 51
Mi. 24.10.1979 Ajax Amsterdam - Omonia Nikosia 10 : 0 ( 3 : 0 ) Ajax Amsterdam Omonia Nikosia 1 10 0 1 51
Mi. 07.11.1979 Omonia Nikosia - Ajax Amsterdam 4 : 0 ( 3 : 0 ) Omonia Nikosia Ajax Amsterdam 1 4 0 1 51
Ajax Amsterdam setzt sich mit 10:4 gegen Omonia Nikosia durch. 51
Mi. 24.10.1979 Dukla Prag - Racing Straßburg 1 : 0 ( 1 : 0 ) Dukla Prag Racing Straßburg 1 1 0 1 51
Mi. 07.11.1979 Racing Straßburg - Dukla Prag 2 : 0 ( 1 : 0 , : ) n.V. Racing Straßburg Dukla Prag 1 2 0 1 51
Racing Straßburg setzt sich mit 2:1 gegen Dukla Prag durch. 51
Mi. 24.10.1979 Nottingham Forest - Arges Pitesti 2 : 0 ( 2 : 0 ) Nottingham Forest Arges Pitesti 1 2 0 1 51
Mi. 07.11.1979 Arges Pitesti - Nottingham Forest 1 : 2 ( 0 : 2 ) Arges Pitesti Nottingham Forest 1 1 2 1 51
Nottingham Forest setzt sich mit 4:1 gegen Arges Pitesti durch. 51
Mi. 24.10.1979 Berliner FC Dynamo - Servette Genf 2 : 1 ( 2 : 0 ) Berliner FC Dynamo Servette Genf 1 2 1 1 51
Mi. 07.11.1979 Servette Genf - Berliner FC Dynamo 2 : 2 ( 0 : 1 ) Servette Genf Berliner FC Dynamo 1 2 2 1 51
Berliner FC Dynamo setzt sich mit 4:3 gegen Servette Genf durch. 51
Mi. 24.10.1979 FC Porto - Real Madrid 2 : 1 ( 2 : 0 ) FC Porto Real Madrid 1 2 1 1 51
Mi. 07.11.1979 Real Madrid - FC Porto 1 : 0 ( 0 : 0 ) Real Madrid FC Porto 1 1 0 1 51
Real Madrid setzt sich wegen der mehr erzielten Auswärtstore (1 vs 0, Gesamt: 2:2) gegen FC Porto durch. 51
51
Viertelfinale: 61
Mi. 05.03.1980 Hamburger SV - Hajduk Split 1 : 0 ( 1 : 0 ) Hamburg (Deutschland (BRD)), Volksparkstadion 52.000 Hamburger SV Hajduk Split 1 1 0 1 61
Mi. 19.03.1980 Hajduk Split - Hamburger SV 3 : 2 ( 1 : 2 ) Hajduk Split Hamburger SV 1 3 2 1 61
Hamburger SV setzt sich wegen der mehr erzielten Auswärtstore (2 vs 0, Gesamt: 3:3) gegen Hajduk Split durch. 61
Mi. 05.03.1980 Nottingham Forest - Berliner FC Dynamo 0 : 1 ( 0 : 0 ) Nottingham Forest Berliner FC Dynamo 1 0 1 1 61
Mi. 19.03.1980 Berliner FC Dynamo - Nottingham Forest 1 : 3 ( 0 : 3 ) Berliner FC Dynamo Nottingham Forest 1 1 3 1 61
Nottingham Forest setzt sich mit 3:2 gegen Berliner FC Dynamo durch. 61
Mi. 05.03.1980 Racing Straßburg - Ajax Amsterdam 0 : 0 ( 0 : 0 ) Racing Straßburg Ajax Amsterdam 1 0 0 1 61
Mi. 19.03.1980 Ajax Amsterdam - Racing Straßburg 4 : 0 ( 2 : 0 ) Ajax Amsterdam Racing Straßburg 1 4 0 1 61
Ajax Amsterdam setzt sich mit 4:0 gegen Racing Straßburg durch. 61
Mi. 05.03.1980 Celtic Glasgow - Real Madrid 2 : 0 ( 0 : 0 ) Celtic Glasgow Real Madrid 1 2 0 1 61
Mi. 19.03.1980 Real Madrid - Celtic Glasgow 3 : 0 ( 1 : 0 ) Real Madrid Celtic Glasgow 1 3 0 1 61
Real Madrid setzt sich mit 3:2 gegen Celtic Glasgow durch. 61
61
Halbfinale: 62
Mi. 09.04.1980 Nottingham Forest - Ajax Amsterdam 2 : 0 ( 1 : 0 ) Nottingham Forest Ajax Amsterdam 1 2 0 1 62
Mi. 23.04.1980 Ajax Amsterdam - Nottingham Forest 1 : 0 ( 0 : 0 ) Ajax Amsterdam Nottingham Forest 1 1 0 1 62
Nottingham Forest setzt sich mit 2:1 gegen Ajax Amsterdam durch. 62
Mi. 09.04.1980 Real Madrid - Hamburger SV 2 : 0 ( 0 : 0 ) Madrid (Spanien), Estadio Santiago Bernabéu 110.000 Real Madrid Hamburger SV 1 2 0 1 62
Mi. 23.04.1980 Hamburger SV - Real Madrid 5 : 1 ( 4 : 1 ) Hamburg (Deutschland (BRD)), Volksparkstadion 61.000 Hamburger SV Real Madrid 1 5 1 1 62
Hamburger SV setzt sich mit 5:3 gegen Real Madrid durch. 62
62
Endspiel in Madrid: 98
Mi. 28.05.1980 Nottingham Forest - Hamburger SV 1 : 0 ( 1 : 0 ) Madrid (Spanien), Estadio Santiago Bernabéu 50.000 Nottingham Forest Hamburger SV 1 1 0 1 98
98
Endplatzierung Europapokal der Landesmeister: 100
1. Nottingham Forest Nottingham Forest 101
2. Hamburger SV Hamburger SV 102