IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
Wettbewerb 1984-1985
Wettbewerb 1986-1987
Europapokal der Landesmeister Statistikrelevant: ja nein Regeln:
Tore Punkte
Wettbewerb 1985/1986 i.E. Diff. 2 0 2/0 3/0
i.S. 1 1 1/1 1/0
i.2S. 0 2 0/2 0/0
Austragungsmodus: 0
31 Mannschaften nehmen an dem Wettbewerb teil. In fünf Runden wird der Wettbewerb ausgetragen. 0
Die Teilnehmer spielen im Pokalmodus mit Hin- und Rückspielen den Wettbewerb aus.  0
Bei Gleichstand wird die Auswärtstorregel (die mehr erzielten Auswärtstore entscheiden über das Weiterkommen) angewendet.  0
Bleibt es beim Gleichstand, wird das Rückspiel verlängert, ggf. mit einem Elfmeterschießen bis zur Entscheidung abgeschlossen. 0
Das Finale wird im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan in Servilla ausgespielt. 0
0
Teilnehmer: 1
Mannschaften aus 30 verschiedenen Verbänden nehmen am Wettbewerb teil. 1
1
Wettbewerb (18.09.1985 - 07.05.1986): 1
1
1. Runde: 21
Mi. 18.09.1985 IFK Göteborg - Trakia Plovdiv 3 : 2 ( 1 : 1 ) IFK Göteborg Trakia Plovdiv 1 3 2 1 21
Mi. 02.10.1985 Trakia Plovdiv - IFK Göteborg 1 : 2 ( 1 : 1 ) Trakia Plovdiv IFK Göteborg 1 1 2 1 21
IFK Göteborg setzt sich mit 5:3 gegen Trakia Plovdiv durch. 21
Mi. 18.09.1985 Berliner FC Dynamo - Austria Wien 0 : 2 ( 0 : 2 ) Berliner FC Dynamo Austria Wien 1 0 2 1 21
Mi. 02.10.1985 Austria Wien - Berliner FC Dynamo 2 : 1 ( 0 : 0 ) Austria Wien Berliner FC Dynamo 1 2 1 1 21
Austria Wien setzt sich mit 4:1 gegen Berliner FC Dynamo durch. 21
Mi. 18.09.1985 Girondins Bordeaux - Fenerbahçe Istanbul 2 : 3 ( 0 : 1 ) Girondins Bordeaux Fenerbahçe Istanbul 1 2 3 1 21
Mi. 02.10.1985 Fenerbahçe Istanbul - Girondins Bordeaux 0 : 0 ( 0 : 0 ) Fenerbahçe Istanbul Girondins Bordeaux 1 0 0 1 21
Fenerbahçe Istanbul setzt sich mit 3:2 gegen Girondins Bordeaux durch. 21
Mi. 18.09.1985 Gornik Zabrze - FC Bayern München 1 : 2 ( 1 : 1 ) Radzionków (Polen), Stadion Ruch 55.000 Gornik Zabrze FC Bayern München 1 1 2 1 21
Mi. 02.10.1985 FC Bayern München - Gornik Zabrze 4 : 1 ( 1 : 1 ) München (Deutschland (BRD)), Olympiastadion München 13.500 FC Bayern München Gornik Zabrze 1 4 1 1 21
FC Bayern München setzt sich mit 6:2 gegen Gornik Zabrze durch. 21
Mi. 18.09.1985 FC Porto - Ajax Amsterdam 2 : 0 ( 1 : 0 ) FC Porto Ajax Amsterdam 1 2 0 1 21
Mi. 02.10.1985 Ajax Amsterdam - FC Porto 0 : 0 ( 0 : 0 ) Ajax Amsterdam FC Porto 1 0 0 1 21
FC Porto setzt sich mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam durch. 21
Mi. 18.09.1985 Sparta Prag - FC Barcelona 1 : 2 ( 1 : 0 ) Sparta Prag FC Barcelona 1 1 2 1 21
Mi. 02.10.1985 FC Barcelona - Sparta Prag 0 : 1 ( 0 : 1 ) FC Barcelona Sparta Prag 1 0 1 1 21
FC Barcelona setzt sich wegen der mehr erzielten Auswärtstore (2 vs 1, Gesamt: 2:2) gegen Sparta Prag durch. 21
Mi. 18.09.1985 Jeunesse Esch - Juventus Turin 0 : 5 ( 0 : 3 ) Jeunesse Esch Juventus Turin 1 0 5 1 21
Mi. 02.10.1985 Juventus Turin - Jeunesse Esch 4 : 1 ( 1 : 0 ) Juventus Turin Jeunesse Esch 1 4 1 1 21
Juventus Turin setzt sich mit 9:1 gegen Jeunesse Esch durch. 21
Mi. 18.09.1985 IA Akranes - FC Aberdeen 1 : 3 ( 1 : 0 ) IA Akranes FC Aberdeen 1 1 3 1 21
Mi. 02.10.1985 FC Aberdeen - IA Akranes 4 : 1 ( 1 : 1 ) FC Aberdeen IA Akranes 1 4 1 1 21
FC Aberdeen setzt sich mit 7:2 gegen IA Akranes durch. 21
Mi. 18.09.1985 Zenit Leningrad - Valerenga IF 2 : 0 ( 0 : 0 ) Zenit Leningrad Valerenga IF 1 2 0 1 21
Mi. 02.10.1985 Valerenga IF - Zenit Leningrad 0 : 2 ( 0 : 0 ) Valerenga IF Zenit Leningrad 1 0 2 1 21
Zenit Leningrad setzt sich mit 4:0 gegen Valerenga IF durch. 21
Mi. 18.09.1985 Vejle BK - Steaua Bukarest 1 : 1 ( 0 : 0 ) Vejle BK Steaua Bukarest 1 1 1 1 21
Mi. 02.10.1985 Steaua Bukarest - Vejle BK 4 : 1 ( 2 : 1 ) Steaua Bukarest Vejle BK 1 4 1 1 21
Steaua Bukarest setzt sich mit 5:2 gegen Vejle BK durch. 21
Mi. 18.09.1985 Rabat Ajax - Omonia Nikosia 0 : 5 ( 0 : 1 ) Rabat Ajax Omonia Nikosia 1 0 5 1 21
Mi. 02.10.1985 Omonia Nikosia - Rabat Ajax 5 : 0 ( 3 : 0 ) Omonia Nikosia Rabat Ajax 1 5 0 1 21
Omonia Nikosia setzt sich mit 10:0 gegen Rabat Ajax durch. 21
Mi. 18.09.1985 Kuusysi Lahti - FK Sarajevo 2 : 1 ( 1 : 1 ) Kuusysi Lahti FK Sarajevo 1 2 1 1 21
Mi. 02.10.1985 FK Sarajevo - Kuusysi Lahti 1 : 2 ( 1 : 2 ) FK Sarajevo Kuusysi Lahti 1 1 2 1 21
Kuusysi Lahti setzt sich mit 4:2 gegen FK Sarajevo durch. 21
Mi. 18.09.1985 Linfield FC - Servette Genf 2 : 2 ( 1 : 2 ) Linfield FC Servette Genf 1 2 2 1 21
Mi. 02.10.1985 Servette Genf - Linfield FC 2 : 1 ( 1 : 1 ) Servette Genf Linfield FC 1 2 1 1 21
Servette Genf setzt sich mit 4:3 gegen Linfield FC durch. 21
Mi. 18.09.1985 Honved Budapest - Shamrock Rovers 2 : 0 ( 1 : 0 ) Honved Budapest Shamrock Rovers 1 2 0 1 21
Mi. 02.10.1985 Shamrock Rovers - Honved Budapest 1 : 3 ( 0 : 0 ) Shamrock Rovers Honved Budapest 1 1 3 1 21
Honved Budapest setzt sich mit 5:1 gegen Shamrock Rovers durch. 21
Mi. 18.09.1985 Hellas Verona - PAOK Saloniki 3 : 1 ( 1 : 0 ) Hellas Verona PAOK Saloniki 1 3 1 1 21
Mi. 02.10.1985 PAOK Saloniki - Hellas Verona 1 : 2 ( 1 : 1 ) PAOK Saloniki Hellas Verona 1 1 2 1 21
Hellas Verona setzt sich mit 5:2 gegen PAOK Saloniki durch. 21
21
Achtelfinale: 51
Mi. 23.10.1985 Servette Genf - FC Aberdeen 0 : 0 ( 0 : 0 ) Servette Genf FC Aberdeen 1 0 0 1 51
Mi. 06.11.1985 FC Aberdeen - Servette Genf 1 : 0 ( 1 : 0 ) FC Aberdeen Servette Genf 1 1 0 1 51
FC Aberdeen setzt sich mit 1:0 gegen Servette Genf durch. 51
Mi. 23.10.1985 Honved Budapest - Steaua Bukarest 1 : 0 ( 1 : 0 ) Honved Budapest Steaua Bukarest 1 1 0 1 51
Do. 07.11.1985 Steaua Bukarest - Honved Budapest 4 : 1 ( 2 : 0 ) Steaua Bukarest Honved Budapest 1 4 1 1 51
Steaua Bukarest setzt sich mit 4:2 gegen Honved Budapest durch. 51
Mi. 23.10.1985 RSC Anderlecht - Omonia Nikosia 1 : 0 ( 1 : 0 ) RSC Anderlecht Omonia Nikosia 1 1 0 1 51
Do. 07.11.1985 Omonia Nikosia - RSC Anderlecht 1 : 3 ( 1 : 2 ) Omonia Nikosia RSC Anderlecht 1 1 3 1 51
RSC Anderlecht setzt sich mit 4:1 gegen Omonia Nikosia durch. 51
Mi. 23.10.1985 FC Barcelona - FC Porto 2 : 0 ( 0 : 0 ) FC Barcelona FC Porto 1 2 0 1 51
Do. 07.11.1985 FC Porto - FC Barcelona 3 : 1 ( 0 : 0 ) FC Porto FC Barcelona 1 3 1 1 51
FC Barcelona setzt sich wegen der mehr erzielten Auswärtstore (1 vs 0, Gesamt: 3:3) gegen FC Porto durch. 51
Mi. 23.10.1985 FC Bayern München - Austria Wien 4 : 2 ( 3 : 1 ) München (Deutschland (BRD)), Olympiastadion München 64.000 FC Bayern München Austria Wien 1 4 2 1 51
Do. 07.11.1985 Austria Wien - FC Bayern München 3 : 3 ( 1 : 1 ) Wien (Österreich), Gerhard-Hanappi-Stadion 18.000 Austria Wien FC Bayern München 1 3 3 1 51
FC Bayern München setzt sich mit 7:5 gegen Austria Wien durch. 51
Mi. 23.10.1985 IFK Göteborg - Fenerbahçe Istanbul 4 : 0 ( 2 : 0 ) IFK Göteborg Fenerbahçe Istanbul 1 4 0 1 51
Do. 07.11.1985 Fenerbahçe Istanbul - IFK Göteborg 2 : 1 ( 0 : 0 ) Fenerbahçe Istanbul IFK Göteborg 1 2 1 1 51
IFK Göteborg setzt sich mit 5:2 gegen Fenerbahçe Istanbul durch. 51
Mi. 23.10.1985 Hellas Verona - Juventus Turin 0 : 0 ( 0 : 0 ) Hellas Verona Juventus Turin 1 0 0 1 51
Do. 07.11.1985 Juventus Turin - Hellas Verona 2 : 0 ( 1 : 0 ) Juventus Turin Hellas Verona 1 2 0 1 51
Juventus Turin setzt sich mit 2:0 gegen Hellas Verona durch. 51
Mi. 23.10.1985 Zenit Leningrad - Kuusysi Lahti 2 : 1 ( 0 : 1 ) Zenit Leningrad Kuusysi Lahti 1 2 1 1 51
Do. 07.11.1985 Kuusysi Lahti - Zenit Leningrad 2 : 1 ( 0 : 0 ) Kuusysi Lahti Zenit Leningrad 1 2 1 1 51
Zenit Leningrad setzt sich wegen der mehr erzielten Auswärtstore (1 vs 1, Gesamt: 3:3) gegen Kuusysi Lahti durch. 51
51
Viertelfinale: 61
Mi. 05.03.1986 Steaua Bukarest - Kuusysi Lahti 0 : 0 ( 0 : 0 ) Steaua Bukarest Kuusysi Lahti 1 0 0 1 61
Mi. 19.03.1986 Kuusysi Lahti - Steaua Bukarest 0 : 1 ( 0 : 0 ) Kuusysi Lahti Steaua Bukarest 1 0 1 1 61
Steaua Bukarest setzt sich mit 1:0 gegen Kuusysi Lahti durch. 61
Mi. 05.03.1986 FC Bayern München - RSC Anderlecht 2 : 1 ( 2 : 0 ) München (Deutschland (BRD)), Olympiastadion München 35.000 FC Bayern München RSC Anderlecht 1 2 1 1 61
Mi. 19.03.1986 RSC Anderlecht - FC Bayern München 2 : 0 ( 2 : 0 ) Anderlecht (Belgien), Constant-Vanden-Stock-Stadion 42.000 RSC Anderlecht FC Bayern München 1 2 0 1 61
RSC Anderlecht setzt sich mit 3:2 gegen FC Bayern München durch. 61
Mi. 05.03.1986 FC Aberdeen - IFK Göteborg 2 : 2 ( 1 : 1 ) FC Aberdeen IFK Göteborg 1 2 2 1 61
Mi. 19.03.1986 IFK Göteborg - FC Aberdeen 0 : 0 ( 0 : 0 ) IFK Göteborg FC Aberdeen 1 0 0 1 61
IFK Göteborg setzt sich wegen der mehr erzielten Auswärtstore (2 vs 0, Gesamt: 2:2) gegen FC Aberdeen durch. 61
Mi. 05.03.1986 FC Barcelona - Juventus Turin 1 : 0 ( 0 : 0 ) FC Barcelona Juventus Turin 1 1 0 1 61
Mi. 19.03.1986 Juventus Turin - FC Barcelona 1 : 1 ( 1 : 1 ) Juventus Turin FC Barcelona 1 1 1 1 61
FC Barcelona setzt sich mit 2:1 gegen Juventus Turin durch. 61
61
Halbfinale: 62
Mi. 02.04.1986 IFK Göteborg - FC Barcelona 3 : 0 ( 2 : 0 ) IFK Göteborg FC Barcelona 1 3 0 1 62
Mi. 16.04.1986 FC Barcelona - IFK Göteborg 3 : 0 ( 3 : 0 , : ) n.V. FC Barcelona IFK Göteborg 1 3 0 1 62
5 : 4 i.E. FC Barcelona IFK Göteborg 1 1 62
FC Barcelona setzt sich im Elfmeterschießen mit 5:4 gegen IFK Göteborg durch (Gesamt: 3:3) 62
Mi. 02.04.1986 RSC Anderlecht - Steaua Bukarest 1 : 0 ( 0 : 0 ) RSC Anderlecht Steaua Bukarest 1 1 0 1 62
Mi. 16.04.1986 Steaua Bukarest - RSC Anderlecht 3 : 0 ( 2 : 0 ) Steaua Bukarest RSC Anderlecht 1 3 0 1 62
Steaua Bukarest setzt sich mit 3:1 gegen RSC Anderlecht durch. 62
62
Endspiel in Sevilla: 98
Mi. 07.05.1986 Steaua Bukarest - FC Barcelona 0 : 0 ( 0 : 0 , 0 : 0 ) n.V. Sevilla (Spanien), Estadio Ramon Sanchez Pizjuan 70.000 Steaua Bukarest FC Barcelona 1 0 0 1 98
2 : 0 i.E. Steaua Bukarest FC Barcelona 1 1 98
98
Endplatzierung Europapokal der Landesmeister: 100
1. Steaua Bukarest Steaua Bukarest 101
2. FC Barcelona FC Barcelona 102