IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
Wettbewerb 1985-1986
Wettbewerb 1987-1988
Europapokal der Landesmeister Statistikrelevant: ja nein Regeln:
Tore Punkte
Wettbewerb 1986/1987 i.E. Diff. 2 0 2/0 3/0
i.S. 1 1 1/1 1/0
i.2S. 0 2 0/2 0/0
Austragungsmodus: 0
31 Mannschaften nehmen an dem Wettbewerb teil. In fünf Runden wird der Wettbewerb ausgetragen. 0
Die Teilnehmer spielen im Pokalmodus mit Hin- und Rückspielen den Wettbewerb aus.  0
Bei Gleichstand wird die Auswärtstorregel (die mehr erzielten Auswärtstore entscheiden über das Weiterkommen) angewendet.  0
Bleibt es beim Gleichstand, wird das Rückspiel verlängert, ggf. mit einem Elfmeterschießen bis zur Entscheidung abgeschlossen. 0
Das Finale wird im Praterstadion in Wien ausgespielt. 0
0
Teilnehmer: 1
Mannschaften aus 31 verschiedenen Verbänden nehmen am Wettbewerb teil. 1
1
Wettbewerb (17.09.1986 - 27.05.1987): 1
1
1. Runde: 21
Mi. 17.09.1986 Paris St.-Germain - TJ Vitkovice 2 : 2 ( 1 : 2 ) Paris (Frankreich), Parc des Princes 16.800 Paris St.-Germain TJ Vitkovice 1 2 2 1 21
Di. 30.09.1986 TJ Vitkovice - Paris St.-Germain 1 : 0 ( 0 : 0 ) Ostrau (Tschechoslowakei), Stadion Bazaly 8.600 TJ Vitkovice Paris St.-Germain 1 1 0 1 21
TJ Vitkovice setzt sich mit 3:2 gegen Paris St.-Germain durch. 21
Mi. 17.09.1986 PSV Eindhoven - FC Bayern München 0 : 2 ( 0 : 0 ) Eindhoven (Niederlande), Philips-Stadion 26.800 PSV Eindhoven FC Bayern München 1 0 2 1 21
Mi. 01.10.1986 FC Bayern München - PSV Eindhoven 0 : 0 ( 0 : 0 ) München (Deutschland (BRD)), Olympiastadion München 32.000 FC Bayern München PSV Eindhoven 1 0 0 1 21
FC Bayern München setzt sich mit 2:0 gegen PSV Eindhoven durch. 21
Mi. 17.09.1986 FC Porto - Rabat Ajax 9 : 0 ( 2 : 0 ) FC Porto Rabat Ajax 1 9 0 1 21
Mi. 01.10.1986 Rabat Ajax - FC Porto 0 : 1 ( 0 : 0 ) Rabat Ajax FC Porto 1 0 1 1 21
FC Porto setzt sich mit 10:0 gegen Rabat Ajax durch. 21
Mi. 17.09.1986 Avenir Beggen - Austria Wien 0 : 3 ( 0 : 1 ) Avenir Beggen Austria Wien 1 0 3 1 21
Mi. 01.10.1986 Austria Wien - Avenir Beggen 3 : 0 ( 1 : 0 ) Austria Wien Avenir Beggen 1 3 0 1 21
Austria Wien setzt sich mit 6:0 gegen Avenir Beggen durch. 21
Mi. 17.09.1986 Juventus Turin - Valur Reykjavik 7 : 0 ( 3 : 0 ) Juventus Turin Valur Reykjavik 1 7 0 1 21
Mi. 01.10.1986 Valur Reykjavik - Juventus Turin 0 : 4 ( 0 : 3 ) Valur Reykjavik Juventus Turin 1 0 4 1 21
Juventus Turin setzt sich mit 11:0 gegen Valur Reykjavik durch. 21
Mi. 17.09.1986 Roter Stern Belgrad - Panathinaikos Athen 3 : 0 ( 1 : 0 ) Roter Stern Belgrad Panathinaikos Athen 1 3 0 1 21
Mi. 01.10.1986 Panathinaikos Athen - Roter Stern Belgrad 2 : 1 ( 2 : 0 ) Panathinaikos Athen Roter Stern Belgrad 1 2 1 1 21
Roter Stern Belgrad setzt sich mit 4:2 gegen Panathinaikos Athen durch. 21
Mi. 17.09.1986 Beroe Stara Zagora - Dynamo Kiew 1 : 1 ( 0 : 0 ) Beroe Stara Zagora Dynamo Kiew 1 1 1 1 21
Mi. 01.10.1986 Dynamo Kiew - Beroe Stara Zagora 2 : 0 ( 1 : 0 ) Dynamo Kiew Beroe Stara Zagora 1 2 0 1 21
Dynamo Kiew setzt sich mit 3:1 gegen Beroe Stara Zagora durch. 21
Mi. 17.09.1986 Young Boys Bern - Real Madrid 1 : 0 ( 1 : 0 ) Young Boys Bern Real Madrid 1 1 0 1 21
Mi. 01.10.1986 Real Madrid - Young Boys Bern 5 : 0 ( 1 : 0 ) Real Madrid Young Boys Bern 1 5 0 1 21
Real Madrid setzt sich mit 5:1 gegen Young Boys Bern durch. 21
Mi. 17.09.1986 RSC Anderlecht - Gornik Zabrze 2 : 0 ( 2 : 0 ) RSC Anderlecht Gornik Zabrze 1 2 0 1 21
Mi. 01.10.1986 Gornik Zabrze - RSC Anderlecht 1 : 1 ( 0 : 0 ) Gornik Zabrze RSC Anderlecht 1 1 1 1 21
RSC Anderlecht setzt sich mit 3:1 gegen Gornik Zabrze durch. 21
Mi. 17.09.1986 Bröndby IF - Honved Budapest 4 : 1 ( 1 : 1 ) Bröndby IF Honved Budapest 1 4 1 1 21
Mi. 01.10.1986 Honved Budapest - Bröndby IF 2 : 2 ( 1 : 0 ) Honved Budapest Bröndby IF 1 2 2 1 21
Bröndby IF setzt sich mit 6:3 gegen Honved Budapest durch. 21
Mi. 17.09.1986 Besiktas Istanbul - Dinamo Tirana 2 : 0 ( 0 : 0 ) Besiktas Istanbul Dinamo Tirana 1 2 0 1 21
Mi. 01.10.1986 Dinamo Tirana - Besiktas Istanbul 0 : 1 ( 0 : 1 ) Dinamo Tirana Besiktas Istanbul 1 0 1 1 21
Besiktas Istanbul setzt sich mit 3:0 gegen Dinamo Tirana durch. 21
Mi. 17.09.1986 APOEL Nikosia - HJK Helsinki 1 : 0 ( 1 : 0 ) APOEL Nikosia HJK Helsinki 1 1 0 1 21
Mi. 01.10.1986 HJK Helsinki - APOEL Nikosia 3 : 2 ( 2 : 1 ) HJK Helsinki APOEL Nikosia 1 3 2 1 21
APOEL Nikosia setzt sich wegen der mehr erzielten Auswärtstore (2 vs 0, Gesamt: 3:3) gegen HJK Helsinki durch. 21
Mi. 17.09.1986 Rosenborg Trondheim - Linfield FC 1 : 0 ( 1 : 0 ) Rosenborg Trondheim Linfield FC 1 1 0 1 21
Mi. 01.10.1986 Linfield FC - Rosenborg Trondheim 1 : 1 ( 0 : 0 ) Linfield FC Rosenborg Trondheim 1 1 1 1 21
Rosenborg Trondheim setzt sich mit 2:1 gegen Linfield FC durch. 21
Mi. 17.09.1986 Örgryte IS - Berliner FC Dynamo 2 : 3 ( 0 : 1 ) Örgryte IS Berliner FC Dynamo 1 2 3 1 21
Mi. 01.10.1986 Berliner FC Dynamo - Örgryte IS 4 : 1 ( 2 : 1 ) Berliner FC Dynamo Örgryte IS 1 4 1 1 21
Berliner FC Dynamo setzt sich mit 7:3 gegen Örgryte IS durch. 21
Mi. 17.09.1986 Shamrock Rovers - Celtic Glasgow 0 : 1 ( 0 : 0 ) Shamrock Rovers Celtic Glasgow 1 0 1 1 21
Mi. 01.10.1986 Celtic Glasgow - Shamrock Rovers 2 : 0 ( 1 : 0 ) Celtic Glasgow Shamrock Rovers 1 2 0 1 21
Celtic Glasgow setzt sich mit 3:0 gegen Shamrock Rovers durch. 21
21
Achtelfinale: 51
Mi. 22.10.1986 TJ Vitkovice - FC Porto 1 : 0 ( 1 : 0 ) TJ Vitkovice FC Porto 1 1 0 1 51
Mi. 05.11.1986 FC Porto - TJ Vitkovice 3 : 0 ( 2 : 0 ) FC Porto TJ Vitkovice 1 3 0 1 51
FC Porto setzt sich mit 3:1 gegen TJ Vitkovice durch. 51
Mi. 22.10.1986 Real Madrid - Juventus Turin 1 : 0 ( 1 : 0 ) Real Madrid Juventus Turin 1 1 0 1 51
Mi. 05.11.1986 Juventus Turin - Real Madrid 1 : 0 ( 1 : 0 , : ) n.V. Juventus Turin Real Madrid 1 1 0 1 51
1 : 3 i.E. Juventus Turin Real Madrid 1 1 51
Real Madrid setzt sich im Elfmeterschießen mit 3:1 gegen Juventus Turin durch (Gesamt: 1:1) 51
Mi. 22.10.1986 Rosenborg Trondheim - Roter Stern Belgrad 0 : 3 ( 0 : 3 ) Rosenborg Trondheim Roter Stern Belgrad 1 0 3 1 51
Mi. 05.11.1986 Roter Stern Belgrad - Rosenborg Trondheim 4 : 1 ( 4 : 0 ) Roter Stern Belgrad Rosenborg Trondheim 1 4 1 1 51
Roter Stern Belgrad setzt sich mit 7:1 gegen Rosenborg Trondheim durch. 51
Mi. 22.10.1986 RSC Anderlecht - Steaua Bukarest 3 : 0 ( 0 : 0 ) RSC Anderlecht Steaua Bukarest 1 3 0 1 51
Mi. 05.11.1986 Steaua Bukarest - RSC Anderlecht 1 : 0 ( 0 : 0 ) Steaua Bukarest RSC Anderlecht 1 1 0 1 51
RSC Anderlecht setzt sich mit 3:1 gegen Steaua Bukarest durch. 51
Mi. 22.10.1986 FC Bayern München - Austria Wien 2 : 0 ( 1 : 0 ) München (Deutschland (BRD)), Olympiastadion München 48.000 FC Bayern München Austria Wien 1 2 0 1 51
Mi. 05.11.1986 Austria Wien - FC Bayern München 1 : 1 ( 0 : 1 ) Wien (Österreich), Praterstadion 47.000 Austria Wien FC Bayern München 1 1 1 1 51
FC Bayern München setzt sich mit 3:1 gegen Austria Wien durch. 51
Mi. 22.10.1986 Celtic Glasgow - Dynamo Kiew 1 : 1 ( 0 : 1 ) Celtic Glasgow Dynamo Kiew 1 1 1 1 51
Mi. 05.11.1986 Dynamo Kiew - Celtic Glasgow 3 : 1 ( 1 : 0 ) Dynamo Kiew Celtic Glasgow 1 3 1 1 51
Dynamo Kiew setzt sich mit 4:2 gegen Celtic Glasgow durch. 51
Mi. 22.10.1986 Bröndby IF - Berliner FC Dynamo 2 : 1 ( 1 : 0 ) Bröndby IF Berliner FC Dynamo 1 2 1 1 51
Mi. 05.11.1986 Berliner FC Dynamo - Bröndby IF 1 : 1 ( 1 : 1 ) Berliner FC Dynamo Bröndby IF 1 1 1 1 51
Bröndby IF setzt sich mit 3:2 gegen Berliner FC Dynamo durch. 51
Mi. 22.10.1986 Besiktas Istanbul - APOEL Nikosia Besiktas Istanbul APOEL Nikosia 51
Mi. 05.11.1986 APOEL Nikosia - Besiktas Istanbul APOEL Nikosia Besiktas Istanbul 51
Besiktas Istanbul setzt sich durch, weil APOEL Nikosia nicht antritt. 51
51
Viertelfinale: 61
Mi. 04.03.1987 FC Bayern München - RSC Anderlecht 5 : 0 ( 2 : 0 ) München (Deutschland (BRD)), Olympiastadion München 16.000 FC Bayern München RSC Anderlecht 1 5 0 1 61
Mi. 18.03.1987 RSC Anderlecht - FC Bayern München 2 : 2 ( 1 : 0 ) Anderlecht (Belgien), Constant-Vanden-Stock-Stadion 35.000 RSC Anderlecht FC Bayern München 1 2 2 1 61
FC Bayern München setzt sich mit 7:2 gegen RSC Anderlecht durch. 61
Mi. 04.03.1987 Besiktas Istanbul - Dynamo Kiew 0 : 5 ( 0 : 2 ) Besiktas Istanbul Dynamo Kiew 1 0 5 1 61
Mi. 18.03.1987 Dynamo Kiew - Besiktas Istanbul 2 : 0 ( 0 : 0 ) Dynamo Kiew Besiktas Istanbul 1 2 0 1 61
Dynamo Kiew setzt sich mit 7:0 gegen Besiktas Istanbul durch. 61
Mi. 04.03.1987 Roter Stern Belgrad - Real Madrid 4 : 2 ( 3 : 0 ) Roter Stern Belgrad Real Madrid 1 4 2 1 61
Mi. 18.03.1987 Real Madrid - Roter Stern Belgrad 2 : 0 ( 1 : 0 ) Real Madrid Roter Stern Belgrad 1 2 0 1 61
Real Madrid setzt sich wegen der mehr erzielten Auswärtstore (2 vs 0, Gesamt: 4:4) gegen Roter Stern Belgrad durch. 61
Mi. 04.03.1987 FC Porto - Bröndby IF 1 : 0 ( 0 : 0 ) FC Porto Bröndby IF 1 1 0 1 61
Mi. 18.03.1987 Bröndby IF - FC Porto 1 : 1 ( 1 : 0 ) Bröndby IF FC Porto 1 1 1 1 61
FC Porto setzt sich mit 2:1 gegen Bröndby IF durch. 61
61
Halbfinale: 62
Mi. 08.04.1987 FC Bayern München - Real Madrid 4 : 1 ( 3 : 1 ) München (Deutschland (BRD)), Olympiastadion München 75.000 FC Bayern München Real Madrid 1 4 1 1 62
Mi. 22.04.1987 Real Madrid - FC Bayern München 1 : 0 ( 1 : 0 ) Madrid (Spanien), Estadio Santiago Bernabéu 103.000 Real Madrid FC Bayern München 1 1 0 1 62
FC Bayern München setzt sich mit 4:2 gegen Real Madrid durch. 62
Mi. 08.04.1987 FC Porto - Dynamo Kiew 2 : 1 ( 0 : 0 ) FC Porto Dynamo Kiew 1 2 1 1 62
Mi. 22.04.1987 Dynamo Kiew - FC Porto 1 : 2 ( 1 : 2 ) Dynamo Kiew FC Porto 1 1 2 1 62
FC Porto setzt sich mit 4:2 gegen Dynamo Kiew durch. 62
62
Endspiel in Wien: 98
Mi. 27.05.1987 20:15 FC Porto - FC Bayern München 2 : 1 ( 0 : 1 ) Wien (Österreich), Praterstadion 55.000 FC Porto FC Bayern München 1 2 1 1 98
98
Endplatzierung Europapokal der Landesmeister: 100
1. FC Porto FC Porto 101
2. FC Bayern München FC Bayern München 102