IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
L1-19351936-Kreuztabelle
NL-19361937-Tabellenstand
Österreich - I. Liga (WFV)
Zusammenfassung - Spielzeit: 1935/1936
Meister der I. Liga (WFV) 1935/1936: Admira Wien
   
Teilnehmer am Mitropapokal 1936: Admira Wien
  First Vienna FC
  Rapid Wien
  Austria Wien
   
Absteiger aus der I. Liga (WFV) 1935/1936: Wiener AC
   
Aufsteiger zur I. Liga (WFV) 1936/1937: Post SV Wien
   
Meister der I. Liga (WFV) 1934/1935: Rapid Wien
   
Neuling zur I. Liga (WFV) 1935/1936: Favoritner AC
   
Modus der I. Liga (WFV) 1935/1936: Die Meisterschaft wird in einer Doppelrunde - jede Mannschaft trifft einmal auf eigenem Platz und einmal auswärts auf alle anderen Mannschaften - mit 22 Spielen für jede Mannschaft ausgespielt. Österreichischer Fußball-Meister ist der Erste dieser Doppelrunde. Die letztplatzierte Mannschaft steigt ab. Das Punkteverhältnis entscheidet über die Platzierung, wobei es für einen Sieg 2-0, für ein Unentschieden 1-1 und für eine Niederlage 0-2 Punkte gibt. Bei Punktegleichheit zwischen mehreren Mannschaften entscheidet der direkte Vergleich über die Platzierung. 
   
Sonstiges zur I. Liga (WFV) 1935/1936: Die I. Liga wird im Laufe der Spielzeit 1936/1937 in die Nationalliga (WFV) überführt.
  Die Begegnung Austria Wien - Libertas Wien wird mit 0:0 Toren und 0-2 Punkten für beide Mannschaften gewertet (ursprünglich: nie ausgespielt - 21. Spieltag).
   
Weitere Ergebnisse Österreichischer Wettbewerbe:  
   
Endspiel um den Wiener Cup 1935/1936: Endspiel: Austria Wien - First Vienna FC 3:0 (3:0)
   
Weitere Ergebnisse internationaler Pokalwettbewerbe:  
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im Mitropapokal 1935: Achtelfinale: Admira Wien - Hungaria Budapest 3:2 (:)
  Achtelfinale: Hungaria Budapest - Admira Wien 7:1 (:)
  Achtelfinale: First Vienna FC - Sparta Prag 1:1 (:)
  Achtelfinale: Sparta Prag - First Vienna FC 5:3 (:)
  Achtelfinale: Rapid Wien - SK Brünn 2:2 (:)
  Achtelfinale: SK Brünn - Rapid Wien 3:2 (:)
  Achtelfinale: Ambrosiana Mailand - Austria Wien 2:5 (:)
  Achtelfinale: Austria Wien - Ambrosiana Mailand 3:1 (:)
  Viertelfinale: Slavia Prag - Austria Wien 1:0 (:)
  Viertelfinale: Austria Wien - Slavia Prag 2:1 (:)
  Viertelfinale - Entscheidung: Austria Wien - Slavia Prag 2:5 (:)
  Halbfinale: Ferencvaros Budapest - Austria Wien 4:2 (:)
  Halbfinale: Austria Wien - Ferencvaros Budapest 3:2 (:)