IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
NL-19701971-Kreuztabelle
NL-19711972-Tabellenstand
Österreich - Nationalliga
Zusammenfassung - Spielzeit: 1970/1971
Meister der Nationalliga 1970/1971: Wacker Innsbruck
   
Teilnehmer am Europapokal der Landesmeister 1971/1972: Wacker Innsbruck
   
Teilnehmer an der Qualifikation des Europapokals der Pokalsieger 1971/1972: Austria Wien
   
Teilnehmer am UEFA Cup 1971/1972: Austria Salzburg
  Rapid Wien
   
Teilnehmer am Intertoto Cup 1971: Wacker Innsbruck
  Austria Salzburg
  Linzer ASK
  Austria Wien
   
Teilnehmer am Mitropapokal 1971: Austria Salzburg
  Linzer ASK
  Grazer AK
   
Absteiger aus der Nationalliga 1970/1971: WSG Wattens
  Schwarz-Weiß Bregenz
  Wacker Wien
  WSG Radenthein
   
Aufsteiger zur Nationalliga 1971/1972: Donawitzer SV
  SC Eisenstadt
  SK Bischofshofen
   
Meister der Nationalliga 1969/1970: Austria Wien
   
Neuling zur Nationalliga 1970/1971: WSG Radenthein
  1. Simmeringer SC
  Schwarz-Weiß Bregenz
   
Modus der Nationalliga 1970/1971: Die Meisterschaft wird in einer Doppelrunde - jede Mannschaft trifft einmal auf eigenem Platz und einmal auswärts auf alle anderen Mannschaften - mit 30 Spielen für jede Mannschaft ausgespielt. Österreichischer Fußball-Meister ist der Erste dieser Doppelrunde. Die letzten vier Mannschaften steigen ab. Dabei entscheidet das Punkteverhältnis über die Platzierung, wobei es für einen Sieg 2-0, für ein Unentschieden 1-1 und für eine Niederlage 0-2 Punkte gibt. Bei Punktegleichheit zwischen mehreren Mannschaften entscheidet das Torverhältnis über die Platzierung. 
   
Sonstiges zur Nationalliga 1970/1971: Der WSG Wattens bildet ab der Saison 1971/1972 mit Wacker Innsbruck ein Spielgemeinschaft und scheidet aus der Nationalliga aus.
  Die Nationalliga spielt ab der Saison 1971/1972 mit 15 Mannschaften.
   
Weitere Ergebnisse Österreichischer Wettbewerbe:  
   
Endspiel um den ÖFB-Cup 1970/1971: Endspiel: Austria Wien - Rapid Wien 2:1 (1:1, 0:0) n.V.
   
Weitere Ergebnisse internationaler Pokalwettbewerbe:  
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im Europapokal der Landesmeister 1970/1971: Qualifikation: Levski-Spartak Sofia - Austria Wien 3:1 (1:0)
  Runde 1: Atlético Madrid - Austria Wien 2:0 (1:0)
  Runde 1: Austria Wien - Atlético Madrid 1:2 (1:1)
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im Europapokal der Pokalsieger 1970/1971: Runde 1: Wacker Innsbruck - Partizani Tirana 3:2 (1:2)
  Runde 1: Partizani Tirana - Wacker Innsbruck 1:2 (1:1)
  Achtelfinale: Real Madrid - Wacker Innsbruck 0:1 (0:1)
  Achtelfinale: Wacker Innsbruck - Real Madrid 0:2 (0:0)
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im Messepokal 1970/1971: Runde 1: Wiener Sport-Club - SK Beveren 0:2 (0:0)
  Runde 1: SK Beveren - Wiener Sport-Club 3:0 (1:0)
  Runde 1: FC Ilves Tampere - Sturm Graz 4:2 (2:1)
  Runde 1: Sturm Graz - FC Ilves Tampere 3:0 (2:0)
  Runde 2: Sturm Graz - FC Arsenal 1:0 (0:0)
  Runde 2: FC Arsenal - Sturm Graz 2:0 (1:0, 0:0) n.V.
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im Intertoto Cup 1970: Gruppenspiele: Eintracht Braunschweig - Wiener Sport-Club 3:0 (:)
  Gruppenspiele: Wiener Sport-Club - Eintracht Braunschweig 1:1 (:)
  Gruppenspiele: Grasshopper-Club Zürich - Wiener Sport-Club 1:0 (:)
  Gruppenspiele: Wiener Sport-Club - Grasshopper-Club Zürich 1:3 (:)
  Gruppenspiele: IFK Norrköping - Wiener Sport-Club 3:0 (:)
  Gruppenspiele: Wiener Sport-Club - IFK Norrköping 3:2 (:)
  Gruppenspiele: Slavia Prag - First Vienna FC 1:1 (:)
  Gruppenspiele: First Vienna FC - Slavia Prag 2:3 (:)
  Gruppenspiele: First Vienna FC - GAIS Göteborg 3:3 (:)
  Gruppenspiele: GAIS Göteborg - First Vienna FC 0:2 (:)
  Gruppenspiele: First Vienna FC - Servette Genf 4:1 (:)
  Gruppenspiele: Servette Genf - First Vienna FC 1:0 (:)
  Gruppenspiele: Östers Växjö - Linzer ASK 4:1 (:)
  Gruppenspiele: Linzer ASK - Östers Växjö 1:4 (:)
  Gruppenspiele: Werder Bremen - Linzer ASK 1:1 (:)
  Gruppenspiele: Linzer ASK - Werder Bremen 4:4 (:)
  Gruppenspiele: SK Beveren - Linzer ASK 4:2 (:)
  Gruppenspiele: Linzer ASK - SK Beveren 1:1 (:)
  Gruppenspiele: Austria Salzburg - 1. FC Kaiserslautern 1:2 (:)
  Gruppenspiele: 1. FC Kaiserslautern - Austria Salzburg 0:1 (:)
  Gruppenspiele: Austria Salzburg - Tatran Presov 2:1 (:)
  Gruppenspiele: Tatran Presov - Austria Salzburg 1:0 (:)
  Gruppenspiele: Austria Salzburg - Kopenhagen KB 6:1 (:)
  Gruppenspiele: Kopenhagen KB - Austria Salzburg 1:1 (:)
  Gruppenspiele: Banik Ostrau - WSG Wattens 1:0 (:)
  Gruppenspiele: WSG Wattens - Banik Ostrau 0:2 (:)
  Gruppenspiele: Gwardia Warschau - WSG Wattens 3:0 (:)
  Gruppenspiele: WSG Wattens - Gwardia Warschau 1:5 (:)
  Gruppenspiele: WSG Wattens - Aalborg BK 5:2 (:)
  Gruppenspiele: Aalborg BK - WSG Wattens 2:3 (:)
  Gruppenspiele: Polonia Bytom - FC Tirol Innsbruck 1:0 (:)
  Gruppenspiele: FC Tirol Innsbruck - Polonia Bytom 2:3 (:)
  Gruppenspiele: FC Tirol Innsbruck - Rot-Weiss Essen 4:1 (:)
  Gruppenspiele: Rot-Weiss Essen - FC Tirol Innsbruck 1:4 (:)
  Gruppenspiele: FC Tirol Innsbruck - Horsens AC 4:0 (:)
  Gruppenspiele: Horsens AC - FC Tirol Innsbruck 0:0 (:)
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im Mitropapokal 1970: Achtelfinale: Inter Bratislava - First Vienna FC 6:1 (:)
  Achtelfinale: Wacker Innsbruck - Csepel SC 1:2 (:)
  Achtelfinale: Csepel SC - Wacker Innsbruck 1:2 (:)
  Achtelfinale: Admira Wien - Bohemians Prag 2:1 (:)
  Achtelfinale: Bohemians Prag - Admira Wien 1:2 (:)
  Viertelfinale: Admira Wien - Vasas Budapest 0:4 (:)
  Viertelfinale: Vasas Budapest - Admira Wien 3:1 (:)
  Viertelfinale: Wacker Innsbruck - Inter Bratislava 0:3 (:)
  Viertelfinale: Inter Bratislava - Wacker Innsbruck 0:1 (:)