IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
BL-19841985-Kreuztabelle
BL-19851986-Tabellenstand
Österreich - Bundesliga
Zusammenfassung - Spielzeit: 1984/1985
Meister der Bundesliga 1984/1985: Austria Wien
   
Teilnehmer am Europapokal der Landesmeister 1985/1986: Austria Wien
   
Teilnehmer am Europapokal der Pokalsieger 1985/1986: Rapid Wien
   
Teilnehmer am UEFA Cup 1985/1986: Linzer ASK
  Wacker Innsbruck
   
Teilnehmer am Intertoto Cup 1985: Linzer ASK
  Admira/Wacker Wien
  Sturm Graz
  SC Eisenstadt
   
Absteiger aus der Bundesliga 1984/1985: Wiener Sport-Club
  SV Spittal
  Favoritner AC
  Austria Salzburg
  First Vienna FC
   
Aufsteiger zur Bundesliga 1985/1986: Salzburger AK
   
Meister der Bundesliga 1983/1984: Austria Wien
   
Neuling zur Bundesliga 1984/1985: SV Spittal
  First Vienna FC
  Donawitzer SV
   
Modus der Bundesliga 1984/1985: Die Meisterschaft wird in einer Doppelrunde - jede Mannschaft trifft einmal auf eigenem Platz und einmal auswärts auf alle anderen Mannschaften - mit 30 Spielen für jede Mannschaft ausgespielt. Österreichischer Fußball-Meister ist der Erste dieser Doppelrunde. Die letzten fünf Mannschaften steigen ab. Dabei entscheidet das Punkteverhältnis über die Platzierung, wobei es für einen Sieg 2-0, für ein Unentschieden 1-1 und für eine Niederlage 0-2 Punkte gibt. Bei Punktegleichheit zwischen mehreren Mannschaften entscheidet das Torverhältnis über die Platzierung. 
   
Sonstiges zur Bundesliga 1984/1985: Rapid Wien erreicht das Endspiel um den Europapokal der Pokalsieger und scheitert an FC Everton.
  Die Bundesliga spielt in der Saison 1985/1986 mit zwölf Mannschaften.
   
Weitere Ergebnisse Österreichischer Wettbewerbe:  
   
Endspiel um den ÖFB-Cup 1984/1985: Endspiel: Rapid Wien - Austria Wien 3:3 (1:1, 0:0) n.V., 6:5 i.E.
   
Weitere Ergebnisse internationaler Pokalwettbewerbe:  
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im Europapokal der Landesmeister 1984/1985: Runde 1: Austria Wien - Valletta FC 4:0 (3:0)
  Runde 1: Valletta FC - Austria Wien 0:4 (0:1)
  Achtelfinale: Berliner FC Dynamo - Austria Wien 3:3 (1:2)
  Achtelfinale: Austria Wien - Berliner FC Dynamo 2:1 (1:0)
  Viertelfinale: Austria Wien - FC Liverpool 1:1 (1:0)
  Viertelfinale: FC Liverpool - Austria Wien 4:1 (2:0)
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im Europapokal der Pokalsieger 1984/1985: Runde 1: Rapid Wien - Besiktas Istanbul 4:1 (2:1)
  Runde 1: Besiktas Istanbul - Rapid Wien 1:1 (0:1)
  Achtelfinale: Rapid Wien - Celtic Glasgow 3:1 (0:0)
  Achtelfinale: Celtic Glasgow - Rapid Wien 0:1 *(0:1)
  Viertelfinale: SG Dynamo Dresden - Rapid Wien 3:0 (0:0)
  Viertelfinale: Rapid Wien - SG Dynamo Dresden 5:0 (3:0)
  Halbfinale: Rapid Wien - Dynamo Moskau 3:1 (0:1)
  Halbfinale: Dynamo Moskau - Rapid Wien 1:1 (1:1)
  Endspiel: FC Everton - Rapid Wien 3:1 (0:0)
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im UEFA Cup 1984/1985: Runde 1: Östers Växjö - Linzer ASK 0:1 (0:0)
  Runde 1: Linzer ASK - Östers Växjö 1:0 (1:0)
  Runde 1: Real Madrid - Wacker Innsbruck 5:0 (2:0)
  Runde 1: Wacker Innsbruck - Real Madrid 2:0 (1:0)
  Runde 2: Linzer ASK - Dundee United 1:2 (1:1)
  Runde 2: Dundee United - Linzer ASK 5:1 (2:1)
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im Intertoto Cup 1984: Gruppenspiele: Malmö FF - Sturm Graz 1:0 (:)
  Gruppenspiele: Sturm Graz - Malmö FF 2:2 (:)
  Gruppenspiele: FC Karl-Marx-Stadt - Sturm Graz 2:1 (:)
  Gruppenspiele: Sturm Graz - FC Karl-Marx-Stadt 1:1 (:)
  Gruppenspiele: Sturm Graz - FC Luzern 1:0 (:)
  Gruppenspiele: FC Luzern - Sturm Graz 2:1 (:)
  Gruppenspiele: Videoton FC Szekesfehervar - Linzer ASK 2:0 (:)
  Gruppenspiele: Linzer ASK - Videoton FC Szekesfehervar 1:3 (:)
  Gruppenspiele: IFK Göteborg - Linzer ASK 4:1 (:)
  Gruppenspiele: Linzer ASK - IFK Göteborg 1:5 (:)
  Gruppenspiele: TJ Vitkovice - Linzer ASK 0:0 (:)
  Gruppenspiele: Linzer ASK - TJ Vitkovice 0:1 (:)
  Gruppenspiele: Maccabi Netanya - Admira/Wacker Wien 2:1 (:)
  Gruppenspiele: Admira/Wacker Wien - Maccabi Netanya 6:0 (:)
  Gruppenspiele: Admira/Wacker Wien - FC Wettingen 3:1 (:)
  Gruppenspiele: FC Wettingen - Admira/Wacker Wien 1:1 (:)
  Gruppenspiele: Admira/Wacker Wien - Beitar Jerusalem 2:2 (:)
  Gruppenspiele: Beitar Jerusalem - Admira/Wacker Wien 0:2 (:)
  Gruppenspiele: FC Zürich - Austria Klagenfurt 2:0 (:)
  Gruppenspiele: Austria Klagenfurt - FC Zürich 1:2 (:)
  Gruppenspiele: Spartak Trnava - Austria Klagenfurt 3:1 (:)
  Gruppenspiele: Austria Klagenfurt - Spartak Trnava 2:4 (:)
  Gruppenspiele: Ferencvaros Budapest - Austria Klagenfurt 0:0 (:)
  Gruppenspiele: Austria Klagenfurt - Ferencvaros Budapest 3:2 (:)
  Gruppenspiele: GKS Kattowitz - FC Tirol Innsbruck 2:1 (:)
  Gruppenspiele: FC Tirol Innsbruck - GKS Kattowitz 0:0 (:)
  Gruppenspiele: Valerenga IF - FC Tirol Innsbruck 2:1 (:)
  Gruppenspiele: FC Tirol Innsbruck - Valerenga IF 2:2 (:)
  Gruppenspiele: FC Tirol Innsbruck - Östers Växjö 2:0 (:)
  Gruppenspiele: Östers Växjö - FC Tirol Innsbruck 2:2 (:)
   
Ergebnisse der Österreichischen Teilnehmer im Mitropapokal 1984: Finalrunde: FK Pristina - SC Eisenstadt 3:3 (:)
  Finalrunde: Union Teplitz - SC Eisenstadt 4:1 (:)
  Finalrunde: SC Eisenstadt - Vasas Budapest 2:1 (:)
  Finalrunde: SC Eisenstadt - FK Pristina 4:2 (:)
  Finalrunde: SC Eisenstadt - Union Teplitz 1:1 (:)
  Finalrunde: Vasas Budapest - SC Eisenstadt 1:2 (:)