IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
DO-19661967-Kreuztabelle
DO-19671968-Tabellenstand
Schottland - Scottish Division One
Zusammenfassung - Spielzeit: 1966/1967
Meister der Scottish Division One 1966/1967: Celtic Glasgow
   
Teilnehmer am Europapokal der Landesmeister 1967/1968: Celtic Glasgow (Titelverteidiger)
   
Teilnehmer am Europapokal der Pokalsieger 1967/1968: FC Aberdeen (als Pokalfinalist)
   
Teilnehmer am Messepokal 1967/1968: Glasgow Rangers
  Hibernian Edinburgh
  FC Dundee
   
Teilnehmer am Weltpokal 1967: Celtic Glasgow
   
Absteiger aus der Scottish Division One 1966/1967: FC St. Mirren
  Ayr United
   
Aufsteiger zur Scottish Division One 1967/1968: Greenock Morton
  Raith Rovers
   
Meister der Scottish Division One 1965/1966: Celtic Glasgow
   
Neuling zur Scottish Division One 1966/1967: FC Airdrieonians
  Ayr United
   
Modus der Scottish Division One 1966/1967: Die Meisterschaft wird in einer Doppelrunde - jede Mannschaft trifft einmal auf eigenem Platz und einmal auswärts auf alle anderen Mannschaften - mit 34 Spielen für jede Mannschaft ausgespielt. Schottischer Fußball-Meister ist der Erste dieser Doppelrunde. Die zwei letztplatzierten Mannschaften steigen ab. Über die Platzierung entscheidet die Punktzahl, wobei es für einen Sieg 2-0, für ein Unentschieden 1-1 und für eine Niederlage 0-2 Punkte gibt. Bei Punktegleichheit zwischen mehreren Mannschaften entscheidet die bessere Tordifferenz über die Platzierung. 
   
Sonstiges zur Scottish Division One 1966/1967: Celtic Glasgow gewinnt das Triple aus Meisterschaft, FA Cup und Europapokal der Landesmeister sowie den League Cup.
  Mit Celtic Glasgow und Glasgow Rangers erreichen zwei schottische Mannschaften ein europäisches Europapokalfinale, wobei Celtic Glasgow des Finale gewinnt.
  Die Chronologie der Spieltage und Spielansetzungen ist nicht bekannt.
   
Weitere Ergebnisse schottischer Wettbewerbe:  
   
Endspiel um den FA Cup 1966/1967: Endspiel: Celtic Glasgow - FC Aberdeen 2:0 (1:0)
   
Endspiel um den League Cup 1966/1967: Endspiel: Glasgow Rangers - Celtic Glasgow 0:1 (:)
   
Weitere Ergebnisse internationaler Pokalwettbewerbe:  
   
Ergebnisse der schottischen Teilnehmer im Europapokal der Landesmeister 1966/1967: Runde 1: Celtic Glasgow - FC Zürich 2:0 (0:0)
  Runde 1: FC Zürich - Celtic Glasgow 0:3 (0:2)
  Achtelfinale: FC Nantes - Celtic Glasgow 1:3 (1:1)
  Achtelfinale: Celtic Glasgow - FC Nantes 3:1 (1:1)
  Viertelfinale: Vojvodina Novi Sad - Celtic Glasgow 1:0 (0:0)
  Viertelfinale: Celtic Glasgow - Vojvodina Novi Sad 2:0 (0:0)
  Halbfinale: Celtic Glasgow - Dukla Prag 3:1 (1:1)
  Halbfinale: Dukla Prag - Celtic Glasgow 0:0 (0:0)
  Endspiel: Celtic Glasgow - Inter Mailand 2:1 (0:1)
   
Ergebnisse der schottischen Teilnehmer im Europapokal der Pokalsieger 1966/1967: Runde 1: Glentoran FC - Glasgow Rangers 1:1 (0:1)
  Runde 1: Glasgow Rangers - Glentoran FC 4:0 (2:0)
  Achtelfinale: Glasgow Rangers - Borussia Dortmund 2:1 (1:1)
  Achtelfinale: Borussia Dortmund - Glasgow Rangers 0:0 (0:0)
  Viertelfinale: Glasgow Rangers - Real Saragossa 2:0 (2:0)
  Viertelfinale: Real Saragossa - Glasgow Rangers 2:0 (2:0, 1:0) n.V.
  Halbfinale: Slavia Sofia - Glasgow Rangers 0:1 (0:1)
  Halbfinale: Glasgow Rangers - Slavia Sofia 1:0 (1:0)
  Endspiel: FC Bayern München - Glasgow Rangers 1:0 (0:0, 0:0) n.V.
   
Ergebnisse der schottischen Teilnehmer im Messepokal 1966/1967: Runde 1: Frigg Oslo - Dunfermline Athletic 1:3 (1:1)
  Runde 1: Dunfermline Athletic - Frigg Oslo 3:1 (3:1)
  Runde 2: FC Antwerpen - FC Kilmarnock 0:1 (0:1)
  Runde 2: FC Kilmarnock - FC Antwerpen 7:2 (3:0)
  Runde 2: FC Barcelona - Dundee United 1:2 (0:1)
  Runde 2: Dundee United - FC Barcelona 2:0 (1:0)
  Runde 2: Dunfermline Athletic - Dinamo Zagreb 4:2 (1:1)
  Runde 2: Dinamo Zagreb - Dunfermline Athletic 2:0 (1:0)
  Achtelfinale: FC Kilmarnock - KAA Gent 1:0 (1:0)
  Achtelfinale: KAA Gent - FC Kilmarnock 1:2 (1:0, 0:0) n.V.
  Achtelfinale: Juventus Turin - Dundee United 3:0 (1:0)
  Achtelfinale: Dundee United - Juventus Turin 1:0 (0:0)
  Viertelfinale: Lokomotive Leipzig - FC Kilmarnock 1:0 (1:0)
  Viertelfinale: FC Kilmarnock - Lokomotive Leipzig 2:0 (1:0)
  Halbfinale: Leeds United - FC Kilmarnock 4:2 (4:2)
  Halbfinale: FC Kilmarnock - Leeds United 0:0 (0:0)