IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
PL-20002001-Kreuztabelle
PL-20012002-Tabellenstand
Schottland - Scottish Premier League
Zusammenfassung - Spielzeit: 2000/2001
Meister der Scottish Premier League 2000/2001: Celtic Glasgow
   
Teilnehmer an der Qualifikation zur UEFA Champions League 2001/2002: Celtic Glasgow
  Glasgow Rangers
   
Teilnehmer am UEFA Cup 2001/2002: Hibernian Edinburgh
   
Teilnehmer an der Qualifikation des UEFA Cup 2001/2002: FC Kilmarnock
   
Teilnehmer am UEFA Intertoto Cup 2001: FC Dundee
   
Absteiger aus der Scottish Premier League 2000/2001: FC St. Mirren
   
Aufsteiger zur Scottish Premier League 2001/2002: FC St. Johnstone
   
Meister der Scottish Premier League 1999/2000: Glasgow Rangers
   
Neuling zur Scottish Premier League 2000/2001: Dunfermline Athletic
  FC St. Mirren
   
Modus der Scottish Premier League 2000/2001: Die Meisterschaft wird in zwei Phasen ausgespielt. 
  Nach einer Dreifachrunde aller Mannschaften spielen die ersten sechs Mannschaften in einer Einfachrunde um die Meisterschaft, die letzten sechs Mannschaften in einer Einfachrunde gegen den Abstieg.
  Schottischer Fußball-Meister ist der Erste der Meisterschaftsrunde. Die letztplatzierte Mannschaft der Abstiegsrunde steigt ab. In den Punkterunden entscheidet die Punktezahl über die Platzierung, wobei es für einen Sieg drei Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt und für eine Niederlage null Punkte gibt. Bei Punktegleichheit zwischen mehreren Mannschaften entscheidet das bessere Torverhältnis zwischen diesen Teams über die Platzierung. 
   
Sonstiges zur Scottish Premier League 2000/2001: Celtic Glasgow gewinnt neben dem Double aus Meisterschaft und FA Cup auch den League Cup.
   
Weitere Ergebnisse schottischer Wettbewerbe:  
   
Endspiel um den FA Cup 2000/2001: Endspiel: Celtic Glasgow - Hibernian Edinburgh 3:0 (1:0)
   
Endspiel um den League Cup 2000/2001: Endspiel: Celtic Glasgow - FC Kilmarnock 3:0 (0:0)
   
Weitere Ergebnisse internationaler Pokalwettbewerbe:  
   
Ergebnisse der schottischen Teilnehmer in der UEFA Champions League 2000/2001: Qualifikationsrunde 2: Glasgow Rangers - FBK Kaunas 4:1 (1:1)
  Qualifikationsrunde 2: FBK Kaunas - Glasgow Rangers 0:0 (0:0)
  Qualifikationsrunde 3: Herfölge BK - Glasgow Rangers 0:3 (0:2)
  Qualifikationsrunde 3: Glasgow Rangers - Herfölge BK 3:0 (0:0)
  Gruppenphase: Glasgow Rangers - Sturm Graz 5:0 (3:0)
  Gruppenphase: AS Monaco - Glasgow Rangers 0:1 (0:1)
  Gruppenphase: Galatasaray Istanbul - Glasgow Rangers 3:2 (0:0)
  Gruppenphase: Glasgow Rangers - Galatasaray Istanbul 0:0 (0:0)
  Gruppenphase: Sturm Graz - Glasgow Rangers 2:0 (1:0)
  Gruppenphase: Glasgow Rangers - AS Monaco 2:2 (1:1)
   
Ergebnisse der schottischen Teilnehmer im UEFA Cup 2000/2001: Qualifikation: IB Vestmannaeyjar - Heart of Midlothian 0:2 (0:0)
  Qualifikation: Heart of Midlothian - IB Vestmannaeyjar 3:0 (3:0)
  Qualifikation: Jeunesse Esch - Celtic Glasgow 0:4 (0:1)
  Qualifikation: Celtic Glasgow - Jeunesse Esch 7:0 (4:0)
  Qualifikation: FC Aberdeen - Bohemians Dublin 1:2 (0:0)
  Qualifikation: Bohemians Dublin - FC Aberdeen 0:1 (0:0)
  Runde 1: VfB Stuttgart - Heart of Midlothian 1:0 (1:0)
  Runde 1: Heart of Midlothian - VfB Stuttgart 3:2 (1:1)
  Runde 1: Celtic Glasgow - HJK Helsinki 2:0 (2:0)
  Runde 1: HJK Helsinki - Celtic Glasgow 2:1 (2:0, 1:0) n.V.
  Runde 2: Girondins Bordeaux - Celtic Glasgow 1:1 (1:1)
  Runde 2: Celtic Glasgow - Girondins Bordeaux 1:2 (1:1, 0:0) n.V.
  Runde 3: Glasgow Rangers - 1. FC Kaiserslautern 1:0 (0:0)
  Runde 3: 1. FC Kaiserslautern - Glasgow Rangers 3:0 (1:0)