IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
L1-19881989-Kreuztabelle
L1-19891990-Tabellenstand
Türkei - 1. Lig
Zusammenfassung - Spielzeit: 1988/1989
Meister der 1. Lig 1988/1989: Fenerbahçe Istanbul
   
Teilnehmer am Europapokal der Landesmeister 1989/1990: Fenerbahçe Istanbul
   
Teilnehmer am Europapokal der Pokalsieger 1989/1990: Besiktas Istanbul
   
Teilnehmer am UEFA Cup 1989/1990: Galatasaray Istanbul
   
Absteiger aus der 1. Lig 1988/1989: Eskisehirspor
  Çaykur Rizespor
  Kahramanmarasspor
   
Aufsteiger zur 1. Lig 1989/1990: Zeytinburnu Istanbul
  Gençlerbirligi Ankara
   
Meister der 1. Lig 1987/1988: Galatasaray Istanbul
   
Neuling zur 1. Lig 1988/1989: Adanaspor
  Kahraman Marasspor
  Torku Konyaspor
   
Modus der 1. Lig 1988/1989: Die Meisterschaft wird in einer Doppelrunde - jede Mannschaft trifft einmal auf eigenem Platz und einmal auswärts auf alle anderen Mannschaften - mit 36 Spielen für jede Mannschaft ausgespielt. Türkischer Fußball-Meister ist der Erste dieser Doppelrunde. Drei Mannschaften steigen ab. Dabei entscheidet die Punktezahl über die Platzierung, wobei es für einen Sieg drei Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt und für eine Niederlage null Punkte gibt. Bei Punktegleichheit zwischen mehreren Mannschaften entscheidet der direkte Vergleich zwischen diesen Teams über die Platzierung. 
   
Sonstiges zur 1. Lig 1988/1989: Am 20. Januar 1989 kommt es zu einem Verkehrsunfall des Mannschaftsbuses von Samsunspor. Bei dem tragischen Unfall verliert der Verein seinen Trainer und drei Spieler, viele der anderen Spieler verletzten sich.Der Unfall ereignet sich auf der Fahrt zum Auswärtsspiel gegen Malatyaspor. Aufgrund dieses Ereignisses kann die Mannschaft in der Rückrunde nicht antreten, deshalb entscheidet sich der türkische Fußballverband, Samsunspor für die Rückrunde nicht antreten zu lassen. Alle Spiele werden mit 3:0 für den Gegner Samsunspors entschieden. Samsunspor wird Letzter, stieg jedoch nicht ab.
  Die 1. Lig spielt ab der Spielzeit 1989/1990 mit 18 Mannschaften.
  Die Chronologie der Spieltage und Spielansetzungen ist nicht bekannt.
   
Weitere Ergebnisse türkischer Wettbewerbe:  
   
Endspiel um den Pokal 1988/1989: Endspiel - 1. Spiel: Fenerbahçe Istanbul - Besiktas Istanbul 0:1 (0:1)
  Endspiel - 2. Spiel: Besiktas Istanbul - Fenerbahçe Istanbul 2:1 (0:0)
   
Weitere Ergebnisse internationaler Pokalwettbewerbe:  
   
Endspiel um den Supercup 1988: Endspiel: Galatasaray Istanbul - Sakaryaspor 2:0 (2:0)
   
Ergebnisse der türkischen Teilnehmer im Europapokal der Landesmeister 1988/1989: Runde 1: Rapid Wien - Galatasaray Istanbul 2:1 (1:0)
  Runde 1: Galatasaray Istanbul - Rapid Wien 2:0 (0:0)
  Achtelfinale: Neuchâtel Xamax - Galatasaray Istanbul 3:0 (0:0)
  Achtelfinale: Galatasaray Istanbul - Neuchâtel Xamax 5:0 (1:0)
  Viertelfinale: AS Monaco - Galatasaray Istanbul 0:1 (0:1)
  Viertelfinale: Galatasaray Istanbul - AS Monaco 1:1 (0:0)
  Halbfinale: Steaua Bukarest - Galatasaray Istanbul 4:0 (2:0)
  Halbfinale: Galatasaray Istanbul - Steaua Bukarest 1:1 (1:1)
   
Ergebnisse der türkischen Teilnehmer im Europapokal der Pokalsieger 1988/1989: Runde 1: Sakaryaspor - ESSC Bekescsaba 2:0 (1:0)
  Runde 1: ESSC Bekescsaba - Sakaryaspor 1:0 (0:0)
  Achtelfinale: Eintracht Frankfurt - Sakaryaspor 3:1 (3:0)
  Achtelfinale: Sakaryaspor - Eintracht Frankfurt 0:3 (0:2)
   
Ergebnisse der türkischen Teilnehmer im UEFA Cup 1988/1989: Runde 1: Besiktas Istanbul - Dinamo Zagreb 1:0 (1:0)
  Runde 1: Dinamo Zagreb - Besiktas Istanbul 2:0 (1:0)