IfoSta - Information und Statistik
IfoSta - Sport
Inhaltsverzeichnis
Teilnehmer (I)
Tabellen
Fußball-Regionalliga Südwest
Teilnehmer (Mannschaft / Land / Region) - Spielzeiten: 1963/1964 - 2021/2022
Lfd. Nr.
(Total)
Lfd. Nr.
(Land)
Lfd. Nr.
(Mann-
schaft)
Mannschaft Land Region Bemerkung
1. 1. 1. FC Nöttingen Baden Süddeutschland 1957: Gründung
2. 1. 2. FC-Astoria Walldorf Baden Süddeutschland 1908: Gründung als SG Walldorf-Astoria;
1953: Loslösung als 1. FC 08 Walldorf;
1995: Zusammenschluss mit SG Walldorf-Astoria 02
3. 1. 3. SpVgg Neckarelz Baden Süddeutschland 1921: Gründung
4. 1. 4. SV Spielberg Baden Süddeutschland 1920: Gründung
5. 1. 5. SV Waldhof Mannheim Baden Süddeutschland 1907: Gründung als SV 07 Waldhof;
1972: Umbenennung in SV Chio Waldhof;
1978: Umbenennung in SV Waldhof Mannheim
6. 1. 6. TSG 1899 Hoffenheim II Baden Süddeutschland 1899: Gründung TV Hoffenheim;
1920: Gründung FV Hoffenheim;
1945: Zusammenschluss der Vereine zu TSG 1899 Hoffenheim
7. 2. 1. 1. FC Eschborn Hessen Süddeutschland 1930: Gründung
8. 2. 2. Eintracht Frankfurt II Hessen Süddeutschland 1899: Gründung als Frankfurter Fußball-Club Victoria von 1899;
1911: Zusammenschluss von Victoria und Kickers zu Frankfurter Fußballverein (Kickers-Victoria) von 1899, kurz Frankfurter FV;
1920: Zusammenschluss von FFV Kickers-Victoria mit Turn- und Sportgemeinde Eintracht Frankfurt von 1861 und Nutzung des Namens Eintracht
9. 2. 3. FC Bayern Alzenau Hessen Süddeutschland 1920: Gründung
10. 2. 4. FC Gießen Hessen Süddeutschland 1927: Gründung als Teutonia Watzenborn-Steinberg;
2018: Zusammenschluss mit VfB Gießen zu FC Gießen
11. 2. 5. FSV Frankfurt Hessen Süddeutschland 1899: Gründung
12. 2. 6. FSV Frankfurt II Hessen Süddeutschland 1899: Gründung
13. 2. 7. Kickers Offenbach Hessen Süddeutschland 1901: Gründung als Offenbacher Fußballclub Kickers 1901
14. 2. 8. KSV Baunatal Hessen Süddeutschland 1892: Gründung
15. 2. 9. KSV Hessen Kassel Hessen Süddeutschland 1947: Gründung als Zusammenschluss von SV Kurhessen Kassel und VfL TuRa Kassel;
1993: Ausgliederung der Fußballabteilung als FC Hessen Kassel;
1998: Auflösung und Gründung KSV Hessen Kassel
16. 2. 10. SC Hessen Dreieich Hessen Süddeutschland 2013: Gründung mit dem Beitritt der Fußballabteilungen von SKG Sprendlingen, FV 1906 Sprendlingen, SG Götzenhain, SV Dreieichenhain, TV Dreieichenhain, FC Offenthal, SuSgo Offenthal
17. 2. 11. Teutonia Watzenborn-Steinberg Hessen Süddeutschland 1927: Gründung
18. 2. 12. TSV Eintracht Stadtallendorf Hessen Süddeutschland 1920: Gründung
19. 2. 13. TSV Steinbach Hessen Süddeutschland 1921: Gründung;
2018: Umbenennung in TSV Steinbach Haiger
20. 2. 14. TSV Steinbach Haiger Hessen Süddeutschland 1921: Gründung;
2018: Umbenennung in TSV Steinbach Haiger
21. 3. 1. Eintracht Trier Rheinland Südwestdeutschland 1905: Gründung;
1948: Zusammenschluss von SV Westmark Trier 05 und SV Eintracht Trier 06 zu SV Eintracht Trier 05
22. 3. 2. Eisbachtaler Sportfreunde Rheinland Südwestdeutschland 1919: Gründung
23. 3. 3. FC Rot-Weiß Koblenz Rheinland Südwestdeutschland 1947: Gründung;
2022: Ausgründung als FC Rot-Weiß Koblenz
24. 3. 4. Germania Metternich Rheinland Südwestdeutschland 1912: Gründung
25. 3. 5. SpVgg Andernach Rheinland Südwestdeutschland 1910: Gründung;
1999: Zusammenschluss mit Fußballvereine BSV 1910 Andernach und SG DJK 1909 Andernach zu SG 99 Andernach
26. 3. 6. SSV Mülheim Rheinland Südwestdeutschland 1921: Gründung als Zusammenschluss von BV Mülheim und SC Einigkeit Mülheim;
2000: Bildung einer Spielgemeinschaft mit SSV Urmitz-Bahnhof;
2011: Zusammenschluss zu SG 2000 Mülheim-Kärlich 
27. 3. 7. SV Niederlahnstein Rheinland Südwestdeutschland 1911: Gründung;
1973: Zusammenschluss mit SC Oberlahnstein zu SC Eintracht Oberlahnstein
28. 3. 8. TuS Koblenz Rheinland Südwestdeutschland 1934: Gründung als TuS Neuendorf als Zusammenschluss von TV 1864 Neuendorf, FV 1911 Neuendorf, DJK Neuendorf und Arbeitersportverein Neuendorf;
1947: Neugründung als SpVgg Neuendorf;
1948: Umbenennung in TuS Neuendorf;
1982: Umbenennung in TuS Koblenz
29. 3. 9. TuS Neuendorf Rheinland Südwestdeutschland 1934: Gründung als TuS Neuendorf als Zusammenschluss von TV 1864 Neuendorf, FV 1911 Neuendorf, DJK Neuendorf und Arbeitersportverein Neuendorf;
1947: Neugründung als SpVgg Neuendorf;
1948: Umbenennung in TuS Neuendorf;
1982: Umbenennung in TuS Koblenz
30. 3. 10. TuS Rot-Weiß Koblenz Rheinland Südwestdeutschland 1947: Gründung;
2022: Ausgründung als FC Rot-Weiß Koblenz
31. 4. 1. 1. FC Saarbrücken Saarland Südwestdeutschland 1903: Gründung als Fußballabteilung des TV 1876 Malstatt:
1907: Ausgründung der Fußballabteilung als FV Malstatt-Burbach;
1909: Umbenennung in FV Saarbrücken;
1945: Umbenennung in 1. FC Saarbrücken
32. 4. 2. Borussia Neunkirchen Saarland Südwestdeutschland 1905: Gründung als Borussia Neunkirchen;
1945: Neugründung als VfB Neunkirchen;
1951: Umbenennung in Borussia Neunkirchen
33. 4. 3. FC 08 Homburg Saarland Südwestdeutschland 1908: Gründung;
1945: Neugründung als SV Homburg;
1958: Umbenennung in FC Homburg;
1966: Umbenennung in FC 08 Homburg
34. 4. 4. FC Ensdorf Saarland Südwestdeutschland 1912: Gründung
35. 4. 5. SC Friedrichsthal Saarland Südwestdeutschland 1893: Gründung
36. 4. 6. Sportfreunde 05 Saarbrücken Saarland Südwestdeutschland 1905: Gründung als TV Burbach;
1938: Gründung TSG Burbach;
1945: Umbenennung in Sportfreunde Burbach;
1947: Umbenennung in Sportfreunde 05 Saarbrücken
37. 4. 7. SV 06 Völklingen Saarland Südwestdeutschland 1919: Gründung als VfB Völklingen;
1919?: Umbenennung in SV Völklingen 06;
1945: Neugründung als SuSG Völklingen;
1961: Umbenennung in SV 06 Völklingen;
1966: Umbenennung in SV Röchling Völklingen
38. 4. 8. SV Elversberg Saarland Südwestdeutschland 1907: Gründung als FC Germania Elversberg;
1914: Auflösung;
1918: Auflösung, Gründung als Sportvereinigung VfB Elversberg 
39. 4. 9. SV Röchling Völklingen Saarland Südwestdeutschland 1919: Gründung als VfB Völklingen;
1919?: Umbenennung in SV Völklingen 06;
1945: Neugründung als SuSG Völklingen;
1961: Umbenennung in SV 06 Völklingen;
1966: Umbenennung in SV Röchling Völklingen
40. 4. 10. SV Saar 05 Saarbrücken Saarland Südwestdeutschland 1905: Gründung;
1945: Neugründung als SV Saarbrücken;
1949: Umbenennung in SV Saar 05 Saarbrücken
41. 4. 11. Teutonia Landsweiler-Reden Saarland Südwestdeutschland 1908: Gründung;
1986: Zusammenschluss mit DJK Blau-Weiß Landsweiler-Reden zu FC 08 Landsweiler-Reden
42. 4. 12. VfB Theley Saarland Südwestdeutschland 1919: Gründung
43. 5. 1. Bahlinger SC Südbaden Süddeutschland 1929: Gründung
44. 5. 2. SC Freiburg II Südbaden Süddeutschland 1904: Gründung Freiburger FV 04 und FC Schwalbe Freiburg;
1912: Zusammenschluss von Freiburger FV 04 und FC Schwalbe Freiburg zu FC Mars Freiburg, dann zu FC Union Freiburg dann zu SC Freiburg;
1946: Neugründung als VfL Freiburg;
1949: Umbenennung in FT 1855 Freiburg;
1951: Rückbenennung in SC Freiburg
45. 5. 3. SC Pfullendorf Südbaden Süddeutschland 1919: Gründung
46. 6. 1. 1. FC Kaiserslautern II Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1900: Gründung FC 1900 Kaiserslautern;
1901: Gründung FC Palatia Kaiserslautern;
1902: Gründung FC Bavaria 1902 Kaiserslautern;
1909: Zusammenschluss von FC 1900 Kaiserslautern, FC Palatia Kaiserslautern und FC Bavaria 1902 Kaiserslautern zu FV 1909 Kaiserslautern;
1929: Gründung FVK/Phönix Kaiserslautern als Zusammenschluss von SV Phönix 1910 Kaiserslautern und FV 1900 Kaiserslautern;
1931: Umbenennung in 1. FC Kaiserslautern;
1946: Wiedergründung
47. 6. 2. 1. FSV Mainz 05 Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1905: Gründung 1. Mainzer Fußballclub Hassia 05;
1912: Zusammenschluss mit Fußballclub Hermania 1907 zu 1. FC Hassia-Hermania 05;
1914: Umbenennung in 1. Fußballverein Mainz 05;
19?: Kriegsspielgemeinschaft mit Sportverein 08 Mainz, dann Zusammenschluss zu 1. Mainzer Fußball- und Sportverein 05 
48. 6. 3. 1. FSV Mainz 05 II Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1905: Gründung 1. Mainzer Fußballclub Hassia 05;
1912: Zusammenschluss mit Fußballclub Hermania 1907 zu 1. FC Hassia-Hermania 05;
1914: Umbenennung in 1. Fußballverein Mainz 05;
19?: Kriegsspielgemeinschaft mit Sportverein 08 Mainz, dann Zusammenschluss zu 1. Mainzer Fußball- und Sportverein 05 
49. 6. 4. ASV Landau Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1946: Gründung als Zusammenschluss mehrerer Landauer Vereine;
1970: Umbenennung in Gummi-Mayer Landau;
1979: Rückbenennung in ASV Landau
50. 6. 5. BSC Oppau Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1914: Gründung als Fußball-Gesellschaft 1914 Oppau;
1937: Zusammenschluss mit Turnerbund Germania 1889 Oppau, TV Edigheim und Ring- und Stemmclub Oppau zu TSG 1889 Oppau;
1946: Neugründung als ASV Oppau;
1950: Umbenennung in BSC Oppau
51. 6. 6. Eintracht Bad Kreuznach Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1902: Gründung;
1924: Kreuznach darf den Bezeichnung Bad führen, folglich Eintracht Bad Kreuznach
52. 6. 7. FK Pirmasens Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1903: Gründung
53. 6. 8. FV Speyer Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1919: Gründung
54. 6. 9. Gummi-Mayer Landau Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1946: Gründung als ASV Landau durch Zusammenschluss mehrerer Landauer Vereine;
1970: Umbenennung in Gummi-Mayer Landau;
1979: Rückbenennung in ASV Landau
55. 6. 10. Ludwigshafener SC Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1925: Gründung als ASV Hochfeld;
1957: Umbenennung in Ludwigshafener SC
56. 6. 11. Phönix Bellheim Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1921: Gründung
57. 6. 12. Phönix Ludwigshafen Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1904: Gründung;
1936: Zusammenschluss mit mehreren anderen Ludwigshafener Vereinen zu TSG 1861 Ludwigshafen;
1945: Neugründung SV Phönix 03 Ludwigshafen;
1964: Zusammenschluss mit TuRa Ludwigshafen zu SV Südwest Ludwigshafen 
58. 6. 13. SC 07 Idar-Oberstein Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1971: Zusammenschluss von 1. FC Idar und Sportvereinigung Idar
59. 6. 14. Südwest Ludwigshafen Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1964: Gründung als Zusammenschluss von SV Phönix 03 Ludwigshafen und TuRa Ludwigshafen
60. 6. 15. SV Alsenborn Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1919: Gründung
61. 6. 16. SV Weisenau Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1910: Gründung;
1967: Umbenennung in SVW Mainz
62. 6. 17. SVN Zweibrücken Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1929: Gründung als SV Niederauerbach;
2009: Umbenennung in SVN Zweibrücken
63. 6. 18. SVW Mainz Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1910: Gründung als SV Weisenau;
1967: Umbenennung in SVW Mainz
64. 6. 19. TSC Zweibrücken Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1889: Gründung
65. 6. 20. TSV Schott Mainz Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1953: Gründung
66. 6. 21. TuRa Ludwigshafen Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1936: Gründung als Zusammenschluss von Ludwigshafener FG 03, SC Germania Ludwigshafen und MTV 1882 Ludwigshafen;
1964: Zusammenschluss mit SV Phönix Ludwigshafen zu SV Südwest Ludwigshafen 
67. 6. 22. VfR Frankenthal Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1937: Gründung als Zusammenschluss von FV Kickers 1914 Frankenthal und FV 1900/02 Frankenthal
1969: Umbenennung in VfR Pegulan Frankenthal
1974: Rückbenennung in VfR Frankenthal
68. 6. 23. VfR Kaiserslautern Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1920: Gründung als Zusammenschluss von FC Bayern 1906 Kaiserslautern und SpVgg 1910 Kaiserslautern 
69. 6. 24. VfR Pegulan Frankenthal Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1937: Gründung als Zusammenschluss von FV Kickers 1914 Frankenthal und FV 1900/02 Frankenthal
1969: Umbenennung in VfR Pegulan Frankenthal
1974: Rückbenennung in VfR Frankenthal
70. 6. 25. Wormatia Worms Südwestdeutschland Südwestdeutschland 1908: Gründung als Rasenspiele Wormatia 08 Worms
71. 7. 1. SG Sonnenhof Großaspach Württemberg Süddeutschland 1994: Gründung als Zusammenschluss von FC Sonnenhof Kleinaspach mit SpVgg Großaspach
72. 7. 2. SSV Ulm 1846 Württemberg Süddeutschland 1846: Gründung TSG Ulm 1846;
1928: Gründung 1. SSV Ulm 1928;
1970: Zusammenschluss der beiden Vereine zu SSV Ulm 1846
73. 7. 3. Stuttgarter Kickers Württemberg Süddeutschland 1899: Gründung
74. 7. 4. TSG Balingen Württemberg Süddeutschland 1848: Gründung
75. 7. 5. VfB Stuttgart II Württemberg Süddeutschland 1893: Gründung Fußballverein Stuttgart;
1912: Zusammenschluss von Cannstatter Kronen-Club und Fußballverein Stuttgart 1893 zu VfB Stuttgart
76. 7. 6. VfR Aalen Württemberg Süddeutschland 1921: Gründung